Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Indien: Neue Corona-Maßnahmen in vier Bundesstaaten

München, 12.04.2023 | 14:54 | spi

In Indien gelten wieder Corona-Regelungen wie Masken- und Testpflicht. Mehrere Bundesstaaten haben sich kürzlich zu diesem Schritt entschlossen. Bereits am 9. April mussten sich ankommende Reisende an Flughäfen in Uttar Pradesh einem COVID-19-Test unterziehen. Indien meldet derzeit sehr viele neue Infektionen, darunter viele mit der neuen Omikron-Variante XBB.1.16. Diese auch als Arcturus bekannte Mutation des Corona-Virus soll ansteckender sein.


Coronavirus - Illustration
In Indien verbreitet sich die neue Arcturus-Variante, weshalb alte Maßnahmen reaktiviert werden.
Im Februar 2023 wurden in Indien etwa 100 neue Fälle gemeldet, im März etwa 1.000 und heute, am 12. April, mit 7.830 COVID-19-Fällen deutlich mehr. Die Situation in Indien ist jedoch noch nicht vergleichbar mit dem Höhepunkt der Corona-Pandemie im Januar 2022, als zeitweise über 330.000 neue Fälle pro Tag registriert wurden. Dennoch haben sich die Bundesstaaten Haryana, Kerala und Puducherry sowie Uttar Pradesh bereits jetzt dazu entschlossen, alte Maßnahmen zu reaktivieren.
 
Maskenpflicht in vier Bundesstaaten
 
In Haryana und Puducherry gilt wieder eine allgemeine Maskenpflicht. Während in Haryana der Mund-Nase-Schutz nur auf öffentlichen Plätzen und in Schulen Pflicht ist, gilt die Regelung in Puducherry auch in Hotels, Krankenhäusern, Restaurants und kulturellen Einrichtungen. Der südliche Bundesstaat Kerala schreibt den Mundschutz nur für ältere Menschen, Schwangere und Personen mit Vorerkrankungen vor.
 
Einreise nach Indien teilweise nur mit Test
 
Im Bundesstaat Uttar Pradesh sind seit dem 9. April COVID-19-Tests an Flughäfen für internationale Reisende bei der Einreise obligatorisch. Außerdem gilt dort eine Maskenpflicht an belebten Orten. Dies gilt insbesondere für die Touristenattraktion Taj Mahal in Agra, Uttar Pradesh. Wie lange die Einschränkungen andauern, ist noch unklar. Die größte englischsprachige Tageszeitung Indiens, The Times of India, schreibt, dass die Infektionszahlen noch etwa zehn Tage ansteigen und dann wieder zurückgehen werden. Sie beruft sich dabei auf offizielle Quellen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Inka-Stadt Machu Picchu in Peru
01.03.2024

Peru: Machu Picchu-Züge fallen bis 20. März aus

Nach heftigen Unwettern ist die Bahnstrecke nach Machu Picchu stark beschädigt. Züge fallen bis Mitte März aus.
Mitglieder von Verdi demonstrieren auf der Straße
23.02.2024

Verdi kündigt Streik im öffentlichen Nahverkehr an

Verdi hat zu einem erneuten Warnstreik im ÖPNV aufgerufen. Zwischen dem 26. Februar und 2. März kann es regional an unterschiedlichen Streiktagen zu Ausfällen von Bussen und Bahnen kommen.
Verdi-Mitglieder beim Streik
22.02.2024

Spanien: Viertägiger Lokführerstreik im März geplant

An vier Streiktagen im März müssen Reisende mit Zugausfällen und Verspätungen im spanischen Fernverkehr rechnen. Die Eisenbahnergewerkschaft SEMAF rief die Beschäftigten zum Streik auf.
Zyklon_Sturm_Wind_Tropensturm_Taifun
21.02.2024

Mauritius: Tropensturm Eleanor zur Wochenmitte erwartet

Der Sturm Eleanor wird am frühen Donnerstag auf der Urlaubsinsel Mauritius erwartet. Reisende werden um Vorsicht gebeten. Es ist mit Flugausfällen und Überschwemmungen zu rechnen.
Norwegen+Spitzbergen+Magdalenafjord+GI-1039525350
21.02.2024

Norwegen: Spitzbergen erhält strengere Umweltschutzbestimmungen

Der Tourismus auf Spitzbergen wird durch strengere Umweltschutzbestimmungen reguliert. Künftig gelten neue Sperrzonen und Geschwindigkeitsbegrenzungen in geschützten Gebieten.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.