Sie sind hier:

Indonesien schließt beliebte Insel Komodo

München, 02.04.2019 | 09:25 | lvo

Mehr als 120.000 Touristen besuchen jedes Jahr die Insel Komodo wegen ihrer berühmten Bewohner: Es ist die Heimat der Komodowarane, der nach dem Eiland benannten Riesenechsen. Um die sensiblen Tiere zu schützen, hat das südostasiatische Land die Insel für ein Jahr gesperrt, wie mehrere Medien übereinstimmend berichten.


Indonesien: Komodo
Indonesien schließt Komodo, die Heimatinsel der Warane.
Die „Dracheninsel“, wie Komodo auch genannt wird, östlich von Bali wird ab 2020 vollständig geschlossen sein, wie die Regierung in Jakarta beschloss. Demnach soll die Schließung ein Jahr andauern. Zwar gibt es bereits einen Nationalpark, dennoch müssten Natur und Lebewesen noch stärker geschützt werden. Während der Schließungsphase sollen unter anderem neue Bäume gepflanzt werden.

Bereits bisher wurden einige Maßnahmen zur Erhaltung der Tiere und des Gebiets vorgeschlagen. So forderte Viktor Bungtilu Laiskodat, der Gouverneur der indonesischen Provinz Ost-Nusa Tenggara, den Eintritt für einen Besuch der Insel auf 500 US-Dollar (etwa 438 Euro) anzuheben. Derzeit werden Urlaubern 150.000 indonesische Rupien, was etwa neun Euro entspricht, für den Zugang zum Park berechnet. Auf Komodo leben derzeit etwa 3.000 bis 4.000 Tiere der vom Aussterben bedrohten Warane.

Weitere Nachrichten über Reisen

New York Central Park
26.01.2021

USA: Einreisestopp für Europäer verlängert

Die USA haben den Einreisestopp für Europäer verlängert. Seit dem 26. Januar gilt für Reisende in die USA zudem eine Testpflicht.
Thailand Pphuket Kamala Beach
26.01.2021

Thailand: Phuket lockert Corona-Einreisebeschränkungen

Die Insel Phuket in Thailand lockert die Beschränkungen für Einreisende. Wer aus der als "Rote Zone" geltenden Provinz Bangkok anreist, muss nicht mehr verpflichtend in Quarantäne.
Griechenland: Zakynthos
26.01.2021

Griechenland: Corona-Quarantäne bis 8. Februar verlängert

Neben einer Verlängerung des Lockdowns weitet Griechenland auch die siebentägige Quarantänepflicht aus. Wer bis zum 8. Februar einreist, muss sich in Isolation begeben.
Corona Antigen Schnelltest
26.01.2021

Meliá Hotels: Gratis Corona-Test in der Karibik

Die Hotelgruppe Meliá Hotels International bietet allen Gästen in Mexiko und der Dominikanischen Republik, die für die Rückreise in ihr Heimatland einen Testnachweis brauchen, kostenfreie Antigen-Tests.
Karneval Rio de Janeiro
25.01.2021

Karneval in Rio de Janeiro 2021 wegen Corona abgesagt

Rio de Janeiro opfert seinen weltberühmten Karneval im Jahr 2021 den Corona-Schutzmaßnahmen. Eigentlich sollte er teilweise auf Juli verschoben werden.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.