Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Indonesien plant zehn neue Tourismusinseln nach Balis Vorbild

München, 10.06.2021 | 10:18 | cge

Indonesien plant den Ausbau des Tourismus im Land und treibt diesen mit einem Großprojekt auf der Insel Lombok voran. Als Vorbild für das Vorhaben dient das beliebte Urlaubsziel Bali. Neben dem neuen Malika Resort auf Lombok sollen noch neun weitere Tourismusprojekte folgen. Dies berichtet das Reiseportal Reise vor 9.


Indonesien: Lombok Vulkan
Indonesien plant nach Balis Vorbild zehn neue Tourismusinseln.
Auf insgesamt zehn Inseln Indonesiens soll der Tourismus durch die Erschaffung „neuer Balis“ gestärkt werden. Dies wurde durch den indonesischen Präsidenten Joko Widodo bereits im Jahr 2016 bekanntgegeben. Das Mandalika Resort auf der Insel Lombok, einer Nachbarinsel Balis, wird dabei das erste Tourismusprojekt der indonesischen Regierung sein, schreibt der Stern. Für das kommende Jahr ist die Fertigstellung des zweieinhalb Milliarden Euro teuren Projekts bereits geplant.
 
Großprojekt Mandalika Resort
 
Das Gebiet Mandalika Bay ist ein Küstenstreifen im Westen der Insel Lombok mit einem rund 16 Kilometer langen weißen Sandstrand, umgeben von einer grünen Hügellandschaft. Das neue gleichnamige Resort soll künftig auf rund 1.000 Hektar Gelände mehrere Luxushotels beherbergen. Weiterhin sind Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, ein Kulturzentrum, ein Wasserpark und ein 18-Loch-Golfplatz auf dem Areal vorgesehen. Darüber hinaus ist noch in diesem Jahr die Eröffnung einer MotoGP-Rennstrecke geplant, auf der schon im November ein erstes Event stattfinden soll.
 
Lombok – Balis Nachbarinsel

Balis Nachbarinsel Lombok ist derzeit noch ein Geheimtipp im indonesischen Archipel und wird von Urlaubern vor allem für Kurztrips ab Bali angesteuert. Das Eiland ist besonders für seine ruhigen, tropischen Strände mit türkisblauem Wasser und attraktive Surfspots, wie zum Beispiel Senggigi Beach, bekannt. Die bunte Unterwasserwelt mit Korallenriffen vor der Insel lädt außerdem zum Tauchen und Schnorcheln ein. Lombok zieht weiterhin jährlich zahlreiche Aktivurlauber an, die den Vulkan Gunung Rinjani besteigen und Touren zum beeindruckenden Kratersee Segara Anak unternehmen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Stadtpanorama von Florenz
28.06.2022

Dürre in Italien: Das sollten Urlauber beachten

Italien leidet derzeit unter einer Hitzewelle, im Norden des Landes herrscht zudem eine Wasserknappheit. Urlauber sind von den Auswirkungen zunächst jedoch nicht direkt betroffen.
Griechenland Flagge Fähre
28.06.2022

Griechenland-Urlaub: Hotels und Fähren werden teurer

In Griechenland steigen die Preise für Hotelzimmer und Fähren. Grund ist die Wirtschaftslage und steigende Treibstoff- sowie Energiepreise.
Barbados
28.06.2022

Barbados lockert einige Corona-Maßnahmen

Die barbadischen Behörden haben zum 27. Juni einige Corona-Maßnahmen gelockert. So müssen Teilnehmende an Aktivitäten in Innenräumen keinen 3G-Nachweis mehr vorlegen.
Schweiz Flagge Matterhorn
27.06.2022

Sichere Urlaubsländer: Das sind die sichersten Reiseziele Europas

Die Schweiz, Slowenien und Portugal gehören zu den sichersten Reiseländern in Europa. Bewertet wurden unter anderem die Kriminalitätsrate und das Gesundheitssystem.
Kap Verde: Sal Strand
27.06.2022

Kap Verde: Testfreie Einreise nur mit Booster-Impfung möglich

Wer ohne Test nach Kap Verde einreisen möchte, muss ab dem 1. Juli eine Auffrischungsimpfung nachweisen können. Ansonsten wird ein PCR- oder Antigentest für die Einreise verlangt.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.