Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Indonesien plant zehn neue Tourismusinseln nach Balis Vorbild

München, 10.06.2021 | 10:18 | cge

Indonesien plant den Ausbau des Tourismus im Land und treibt diesen mit einem Großprojekt auf der Insel Lombok voran. Als Vorbild für das Vorhaben dient das beliebte Urlaubsziel Bali. Neben dem neuen Malika Resort auf Lombok sollen noch neun weitere Tourismusprojekte folgen. Dies berichtet das Reiseportal Reise vor 9.


Indonesien: Lombok Vulkan
Indonesien plant nach Balis Vorbild zehn neue Tourismusinseln.
Auf insgesamt zehn Inseln Indonesiens soll der Tourismus durch die Erschaffung „neuer Balis“ gestärkt werden. Dies wurde durch den indonesischen Präsidenten Joko Widodo bereits im Jahr 2016 bekanntgegeben. Das Mandalika Resort auf der Insel Lombok, einer Nachbarinsel Balis, wird dabei das erste Tourismusprojekt der indonesischen Regierung sein, schreibt der Stern. Für das kommende Jahr ist die Fertigstellung des zweieinhalb Milliarden Euro teuren Projekts bereits geplant.
 
Großprojekt Mandalika Resort
 
Das Gebiet Mandalika Bay ist ein Küstenstreifen im Westen der Insel Lombok mit einem rund 16 Kilometer langen weißen Sandstrand, umgeben von einer grünen Hügellandschaft. Das neue gleichnamige Resort soll künftig auf rund 1.000 Hektar Gelände mehrere Luxushotels beherbergen. Weiterhin sind Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, ein Kulturzentrum, ein Wasserpark und ein 18-Loch-Golfplatz auf dem Areal vorgesehen. Darüber hinaus ist noch in diesem Jahr die Eröffnung einer MotoGP-Rennstrecke geplant, auf der schon im November ein erstes Event stattfinden soll.
 
Lombok – Balis Nachbarinsel

Balis Nachbarinsel Lombok ist derzeit noch ein Geheimtipp im indonesischen Archipel und wird von Urlaubern vor allem für Kurztrips ab Bali angesteuert. Das Eiland ist besonders für seine ruhigen, tropischen Strände mit türkisblauem Wasser und attraktive Surfspots, wie zum Beispiel Senggigi Beach, bekannt. Die bunte Unterwasserwelt mit Korallenriffen vor der Insel lädt außerdem zum Tauchen und Schnorcheln ein. Lombok zieht weiterhin jährlich zahlreiche Aktivurlauber an, die den Vulkan Gunung Rinjani besteigen und Touren zum beeindruckenden Kratersee Segara Anak unternehmen.

Weitere Nachrichten über Reisen

teneriffa
16.05.2024

Kanaren: Teneriffa baut beliebten Strand von Teresitas aus

Die Kanareninsel Teneriffa hat Pläne zur Erweiterung eines ihrer beliebtesten Strände bekanntgegeben. Die Playa de las Teresitas soll einen großen Park erhalten.
Cinque Terre
15.05.2024

Italien-Urlaub 2024: Höhere Preise und ausgezeichnete Strände

Italien-Urlauber und -Urlauberinnen müssen in diesem Jahr in einigen Regionen tiefer in die Tasche greifen. Dafür erwartet sie an vielen Stränden eine ausgezeichnete Wasserqualität.
Griechenland: Zakynthos
14.05.2024

Zakynthos: Shipwreck Beach auch im Sommer 2024 gesperrt

Der berühmte Shipwreck Beach auf der griechischen Insel Zakynthos bleibt auch in diesem Sommer geschlossen. Grund ist die Gefahr von Erdrutschen.
Strand Alkohol
13.05.2024

Mallorca: Alkoholverbot am Ballermann verschärft

Die Behörden auf Mallorca gehen erneut strenger gegen ausufernden Partytourismus vor. Wer am sogenannten Ballermann öffentlich Alkohol trinkt, muss nun mit einem hohen Bußgeld rechnen.
Havanna_Kuba
08.05.2024

Kuba: eVisum ersetzt bei Einreise Touristenkarte

Ab Mai 2024 modernisiert Kuba seine Einreisemodalitäten. An die Stelle der bisherigen Touristenkarte soll ein flexibles eVisum treten.
Ups, kein Internet! Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.