Sie sind hier:

Kambodscha führt Öko-Steuer bei Besuch von Inseln ein

München, 25.08.2017 | 10:41 | mja

Wer die kambodschanischen Inseln Koh Rong, Koh Rong Sanloem, Song Saa, Koh Thmei, Koh Ta Kiev und Koh Tang besucht, muss ab sofort eine Umweltsteuer zahlen. Wie aus aktuellen Medienberichten hervorgeht, werden nun zwei US-Dollar pro Person fällig, die für den ökologischen Erhalt der Inseln sorgen sollen. Nicht nur Übernachtungsgäste, sondern auch Tagestouristen müssen die Öko-Taxe zahlen.


Strand auf Phuket in Thailand
Seit Mitte August müssen Reisende auf kambodschanischen Inseln zwei US-Dollar abdrücken.
Bereits im letzten Jahr wurde über die Einführung der Steuer diskutiert. Laut Medienberichten war erst die Rede von drei statt zwei US-Dollars. Bootsbesitzer und Touristenführer hätten sich jedoch gewehrt und die Einführung mit dem Argument verhindert, dass keine Urlauber mehr kämen. Nun wurde die Öko-Taxe trotzdem durchgesetzt.

Um die Trauminseln zu schützen, werden Reisende seit Mitte August 2017 zur Kasse gebeten. Schnorchler und Wanderer bedrohen speziell die Insel Koh Rong, die sich etwa 25 Kilometer westlich von der Stadt Sihanoukville befindet. Doch nicht nur Kambodscha, sondern auch hierzulande wird in einigen Teilen Deutschlands eine Kurtaxe erhoben. Ab dem 1. Januar 2018 werden in Konstanz am Bodensee statt der ursprünglichen 2,20 Euro nun 2,50 Euro fällig. Die Hoteliers fühlten sich indes übergangen.

 

Weitere Nachrichten über Reisen

Griechenland: Kanal von Korinth
24.11.2020

Kanal von Korinth: Sehenswürdigkeit in Griechenland gesperrt

Nach einem Erdrutsch ist eine beliebte Sehenswürdigkeit in Griechenland derzeit nicht zugänglich. Wann der Besuch des Kanals von Korinth wieder möglich ist, lesen Sie hier.
Reisepass auf einer Landkarte des Vereinigten Königreichs von Großbritannien
24.11.2020

Corona: Quarantäne-Dauer in England soll verkürzt werden

Der Lockdown in England soll am 3. Dezember enden. Kurz darauf soll auch eine Verkürzung der Quarantäne für Einreisende möglich sein. Die Details gibt es hier.
Kopenhagen
24.11.2020

Weihnachten: SAS nimmt Flüge nach Deutschland wieder auf

Die Airline SAS nimmt in der Weihnachtszeit viele Flugrouten zwischen skandinavischen und anderen europäischen Großstädten wieder auf. Welche das sind, lesen Sie hier.
Madeira: Porto Santo Strand
24.11.2020

Madeira: Insel Porto Santo ist neues UNESCO-Biosphärenreservat

Madeiras Nachbarinsel Porto Santo ist jetzt UNESCO-Biosphärenreservat. Hier lesen Sie, warum sich ein Urlaub auf der Insel lohnt.
Madrid
23.11.2020

Lockdown in Spanien: Madrid im Dezember abgeriegelt

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie wird die Autonome Gemeinschaft Madrid abgeriegelt. Der verschärfte Lockdown soll zehn Tage andauern.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.