Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

La Graciosa wird zur achten Kanaren-Insel

München, 07.11.2018 | 09:18 | lvo

Die Kanaren bestehen ab sofort aus acht Inseln. Die Regierung hat La Graciosa, die kleinste und nördlichste des Archipels, offiziell zur achten Kanarischen Insel gemacht. Wie das Nachrichtenportal Teneriffa News berichtet, gehört La Graciosa nun nicht mehr zur Nachbarinsel Lanzarote, sondern hat den Status einer eigenen Insel.


Kanarische Inseln: La Graciosa
La Graciosa ist ab sofort offiziell die achte Kanarische Insel.
Mit gerade einmal 29 Quadratkilometern und rund 700 Einwohnern in zwei Orten ist La Graciosa die kleinste Insel der Kanaren. Dem Beschluss des Estatuto de Autonomía de Canarias zufolge benötigt „die Anmutige“, wie der Name übersetzt bedeutet, zunächst keine eigene Inselregierung. Das Hauptfortbewegungsmittel auf La Graciosa ist das Fahrrad, denn asphaltierte Straßen gibt es nicht. Auch einen eigenen Flughafen hat die Insel nicht. Touristen gelangen bisher mit dem Boot von Lanzarote auf die nördlich gelegene Nachbarinsel.

Mit Beginn des Winterflugplans 2018/2019 werden zahlreiche mitteleuropäische Flughäfen via Direktflug mit Lanzarote verbunden und sorgen somit für eine erleichterte Anreise nach La Graciosa. So fliegt Easyjet ab Berlin bereits seit dem 28. Oktober nach Lanzarote. Die Route wird ab Schönefeld jeweils donnerstags und sonntags bedient. In Wien sorgt hingegen Ryanair-Tochter Laudamotion für die neue Strecke nach Lanzarote.

Weitere Nachrichten über Reisen

Südafrika: Kapstadt Western Cape
26.11.2021

Südafrika und Namibia werden Virusvariantengebiete: Das müssen Reisende beachten

Die Bundesregierung erklärt Südafrika und Namibia ab dem 28. November erneut zu Corona-Virusvariantengebieten. In der Folge wird auch der Flugverkehr eingeschränkt.
Felsen der Aphrodite auf Zypern
26.11.2021

Zypern verschärft Corona-Maßnahmen ab 29. November

Zypern verschärft zum 29. November die Corona-Maßnahmen im Land. Ab dann ist unter anderem ein COVID Safe Pass für den Zutritt Gastronomie- und Freizeiteinrichtungen obligatorisch.
Die EU-Kommission plant Maßnahmen zum Klimaschutz.
26.11.2021

EU-Kommission schlägt Beschränkung von Impfpässen vor

Die EU-Kommission hat neue Reiseregelungen vorgeschlagen. Impfungen gegen COVID-19 sollen demnach nur noch neun Monate lang gültig sein.
Paris Panorama
26.11.2021

Frankreich verschärft Corona-Maßnahmen landesweit

In Frankreich greift seit dem 26. November eine verschärfte Maskenpflicht. Darüber hinaus sollen strengere Regularien für die Gültigkeit des Gesundheitspasses eingeführt werden.
Portugal: Algarve
26.11.2021

Portugal: Einreise nur mit Corona-Test auch für Geimpfte

Portugal verschärft angesichts steigender Infektionszahlen die Flug-Einreisebestimmungen. Ab dem 1. Dezember müssen auch Geimpfte und Genesene wieder einen negativen Corona-Test haben.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.