Jetzt anmelden, Zeit sparen und exklusive Angebote sichern.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
reise@check24.de +49 (0)89 24 24 11 33
Montag - Sonntag von 7:30 - 23:00 Uhr
Service-Code:
Hilfe und Kontakt
Merkzettel
Merkzettel
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Bitte melden Sie sich in Ihrem CHECK24 Kundenkonto an, um Ihren Merkzettel zu sehen.
Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

La Graciosa wird zur achten Kanaren-Insel

München, 07.11.2018 | 09:18 | lvo

Die Kanaren bestehen ab sofort aus acht Inseln. Die Regierung hat La Graciosa, die kleinste und nördlichste des Archipels, offiziell zur achten Kanarischen Insel gemacht. Wie das Nachrichtenportal Teneriffa News berichtet, gehört La Graciosa nun nicht mehr zur Nachbarinsel Lanzarote, sondern hat den Status einer eigenen Insel.


Kanarische Inseln: La Graciosa
La Graciosa ist ab sofort offiziell die achte Kanarische Insel.
Mit gerade einmal 29 Quadratkilometern und rund 700 Einwohnern in zwei Orten ist La Graciosa die kleinste Insel der Kanaren. Dem Beschluss des Estatuto de Autonomía de Canarias zufolge benötigt „die Anmutige“, wie der Name übersetzt bedeutet, zunächst keine eigene Inselregierung. Das Hauptfortbewegungsmittel auf La Graciosa ist das Fahrrad, denn asphaltierte Straßen gibt es nicht. Auch einen eigenen Flughafen hat die Insel nicht. Touristen gelangen bisher mit dem Boot von Lanzarote auf die nördlich gelegene Nachbarinsel.

Mit Beginn des Winterflugplans 2018/2019 werden zahlreiche mitteleuropäische Flughäfen via Direktflug mit Lanzarote verbunden und sorgen somit für eine erleichterte Anreise nach La Graciosa. So fliegt Easyjet ab Berlin bereits seit dem 28. Oktober nach Lanzarote. Die Route wird ab Schönefeld jeweils donnerstags und sonntags bedient. In Wien sorgt hingegen Ryanair-Tochter Laudamotion für die neue Strecke nach Lanzarote.

Weitere Nachrichten über Reisen

Blick über die Dächer von Marrakesch
14.04.2021

Marokko verlängert Ausgangssperre bis 14. Mai

Marokko hat die nächtliche Ausgangssperre im Land bis zum 14. Mai verlängert. Damit gilt sie während des gesamten Fastenmonats Ramadan.
Tschechien: Prag Karlsbrücke
14.04.2021

Grenzkontrollen zu Tschechien aufgehoben

Die vor zwei Monaten eingeführten Grenzkontrollen zu Tschechien werden mit Ablauf des 14. Aprils nicht verlängert. Die Testpflicht für Grenzgänger bleibt allerdings weiterhin bestehen.
Flagge Türkei
14.04.2021

Türkei verschärft Corona-Maßnahmen mit Ausnahmen für Urlauber

Die Türkei hat strengere Regelungen zur geltenden Ausgangssperre erlassen. Ab dem 14. April beginnt die nächtliche Sperrstunde schon um 19 Uhr und damit zwei Stunden früher.
Wien
13.04.2021

Wien verlängert Lockdown bis 2. Mai

In Wien und Niederösterreich wird der Lockdown bis zum 2. Mai verlängert. Demzufolge bleiben nicht-lebensnotwendige Geschäfte weiterhin geschlossen.
Tahiti
13.04.2021

Tahiti und Bora Bora öffnen am 1. Mai für Touristen

Tahiti und weitere Inseln Französisch-Polynesiens wollen sich ab dem 1. Mai wieder für Touristen öffnen. Die Infektionszahlen auf den Südseeinseln sind verschwindend gering.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.