Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Karneval von Rio de Janeiro 2021 verschoben

München, 28.09.2020 | 11:52 | soe

Der weltberühmte Karneval von Rio de Janeiro wird im Jahr 2021 nicht am üblichen Termin im Februar stattfinden. Durch die Corona-Pandemie wird die Veranstaltung verschoben, wie das Touristikportal FVW berichtet. Wann genau der Karneval nachgeholt werden soll, steht bislang noch nicht fest.


Brasilien Rio de Janiero
Der Karneval von Rio de Janeiro wird im Jahr 2021 verschoben.
Die Liga der Sambaschulen von Rio de Janeiro (LIESA) will den neuen Termin des Karnevals 2021 davon abhängig machen, wann eine Impfung gegen das Coronavirus flächendeckend verfügbar sein wird. Jorge Castanheira, Präsident des Verbandes, begründet die Entscheidung mit der noch immer herrschenden instabilen Infektionslage. Brasilien ist mit über 4,5 Millionen Corona-Fällen eines der am stärksten von der Pandemie betroffenen Länder der Welt.
 
Auch in Deutschland haben die Behörden und Festkomitees in den Karnevalshochburgen des Rheinlandes eine weitgehende Absage der Saison 2020/2021 in Aussicht gestellt. So seien große Straßenumzüge, Karnevalspartys und -sitzungen aufgrund der aktuellen Situation der Pandemie nicht möglich. Kleinere Veranstaltungen sollen unter Einhaltung strikter Hygienekonzepte aber erlaubt werden. Definitiv nicht stattfinden werden hingegen die traditionellen Rosenmontagszüge in Köln und Düsseldorf. Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat den Kommunen empfohlen, für den Saisonauftakt am 11. November 2020 ein Alkohol- und Verweilverbot an beliebten öffentlichen Plätzen zu verhängen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Im Schienenpersonen-Nahverkehr kommt es ab übernächster Woche zu ausgedehnten Streiks.
01.12.2022

Frankreich: Streik im Bahnverkehr ab 2. Dezember

Ab morgen behindert ein Streik den Bahnverkehr zwischen Deutschland und Frankreich. Durch den noch bis Montag andauernden Ausstand fallen rund 50 Prozent der internationalen Züge aus.
Dominikanische Republik Catalina Island
30.11.2022

Dominikanische Republik: Reisende sollten drei Stunden eher am Flughafen sein

Reisende in der Dominikanischen Republik sollten bereits drei Stunden vor Abflug am Airport erscheinen. Vor allem im Dezember wird mit einem hohen Touristenaufkommen gerechnet.
Seychellen Strand
29.11.2022

Seychellen erlauben Einreise ohne Corona-Nachweis

Die Seychellen erleichtern zum 1. Dezember die Einreise. Künftig müssen Ankommende keine Impfung und keinen negativen Coronatest mehr nachweisen.
Streikende Arbeitnehmer laufen auf der Straße.
28.11.2022

Italien: Generalstreik für 2. Dezember angekündigt

In Italien wurde für den 2. Dezember ein Generalstreik angekündigt. Weite Teile des öffentlichen Lebens könnten durch diesen zum Erliegen kommen, vor allem im Verkehr ist mit Einschränkungen zu rechnen.
Streikende Arbeitnehmer laufen auf der Straße.
25.11.2022

Bahnstreik in Österreich angekündigt

Für den 28. November wurden die Angestellten im österreichischen Bahnverkehr zu einem Streik aufgerufen. In diesem Rahmen kann es zu massiven Einschränkungen im Schienenverkehr kommen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.