Jetzt anmelden, Zeit sparen und exklusive Angebote sichern.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
reise@check24.de +49 (0)89 24 24 11 33
Montag - Sonntag von 7:30 - 23:00 Uhr
Service-Code:
Hilfe und Kontakt
Merkzettel
Merkzettel
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Bitte melden Sie sich in Ihrem CHECK24 Kundenkonto an, um Ihren Merkzettel zu sehen.
Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Kolumbien: Größter Nationalpark im Amazonasgebiet wächst

München, 27.02.2018 | 11:16 | lvo

Kolumbiens größter Nationalpark soll noch weiterwachsen. Wie der Präsident des südamerikanischen Staates, Juan Manuel Santos, bereits am Donnerstag ankündigte, wird die Fläche des Chiribiquete um 1,5 Millionen Hektar vergrößert. Schon jetzt ist der Park der größte im gesamten Amazonasgebiet.


Kolumbien
Der Chiribiquete-Nationalpark in Kolumbien soll erheblich vergrößert werden.
Bereits 1989 wurde der Parque Nacional Natural Chiribiquete zum Nationalpark erklärt. Bislang erstreckt er sich am Äquator über die zwei Regionen Caqueta und Guaviare. Wie das Nachrichtenportal Latinapress berichtet, erhofft sich die kolumbianische Regierung von der aktuellen Erweiterung, dass der Chiribiquete noch 2018 in die Liste der UNESCO-Welterbestätten aufgenommen wird. Benannt ist das Gebiet nach der einzigartigen Tafelberg-Landschaft Serranía de Chiribiquete, die den Park neben den Regenwäldern prägt.

Ab Oktober 2018 können sich Passagiere aus Deutschland über Direktflüge nach Kolumbien mit Avianca freuen. Im Dezember 2017 wurde bekannt, dass die kolumbianische Airline Flüge ab München anbieten wird. Auch andere Airlines ermöglichen Direktflüge nach Südamerika. So startet Lufthansa ab Frankfurt nach Bogota in Kolumbien und auch Condor fügt ab dem Winter 2018/2019 eine Strecke vom größten deutschen Airport nach Quito in Ecuador zu seinem Angebot hinzu.
 

Weitere Nachrichten über Reisen

Türkei: Bodrum
09.04.2021

Corona-Risikogebiete: Kroatien und Türkei vom RKI hochgestuft

Das Robert Koch-Institut hat die Liste der Corona-Risikogebiete aktualisiert. Hochgestuft wurden unter anderem die Urlaubsländer Kroatien und die Türkei.
Traumstrand auf den Seychellen
09.04.2021

Seychellen: Lockerung der Corona-Beschränkungen ab 12. April

Die Seychellen haben mit Wirkung zum 12. April zahlreiche Lockerungen der geltenden Corona-Maßnahmen im Land angekündigt. Bars dürfen öffnen und Familientreffen sind erlaubt.
Korallenriff im Mittelmeer entdeckt
09.04.2021

Unterwassermuseum in Cannes eröffnet

Seit Februar 2021 können sich Taucher und Schnorchler vor der Küste von Cannes in ein Unterwassermuseum begeben. Dieses zeigt Beton-Skulpturen des Künstlers Jason deCaires Taylor.
Malediven-Nord-Male-Atoll
09.04.2021

Malediven heben Corona-Ausgangssperre in Hauptstadt auf

Die Malediven haben die Ausgangsbeschränkungen in der Region um die Hauptstadt Malé aufgehoben. Seit dem 1. April gelten dort auch weitere Lockerungen.
Thailand Pphuket Kamala Beach
08.04.2021

Thailand schließt Nachtleben in 41 Provinzen

Thailand legt in 41 der 76 Provinzen des Landes das Nachtleben still. Für 14 Tage sollen die Unterhaltungslokale schließen, um ein erneutes Aufflammen der Corona-Pandemie zu verhindern.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.