Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Corona-Entspannung: Kuba, Seychellen und Sri Lanka keine Risikogebiete mehr

München, 23.09.2020 | 22:23 | soe

Die Seychellen, Kuba und Sri Lanka gelten seit dem Abend des 23. September nicht mehr als Risikogebiete des Robert Koch-Instituts (RKI). Auch Barbados und weitere Ziele in der Karibik wurden von der Liste der Risikogebiete gestrichen, nachdem sich die Infektionslage des Coronavirus dort entspannt hat. Die Reisewarnungen für die genannten Länder gelten jedoch vorerst weiterhin.


Traumstrand auf den Seychellen
Die Seychellen gelten seit dem 23. September nicht mehr als Corona-Risikogebiet.
Vor allem Inselstaaten der Karibik profitieren von der aktualisierten Einstufungsliste des Robert Koch-Instituts vom 23. September. Neben dem beliebten Urlaubsland Kuba und der Insel Barbados verzeichnen auch Antigua und Barbuda, Dominica, Grenada, Saint Lucia, Saint Vincent und die Grenadinen sowie Sankt Kitts und Nevis gesunkene Infektionszahlen. Sie werden deshalb nicht mehr als Risikogebiete des RKI geführt.

Das Auswärtige Amt hat die jeweils geltenden Reisewarnungen für die genannten Länder jedoch noch nicht aufgehoben. Als Basis für eine solche Warnung vor nicht notwendigen, touristischen Reisen dienen neben der aktuellen Verbreitung des Coronavirus auch die Einreisebestimmungen sowie etwaige Beschränkungen im Land. So verweigert Kuba noch bis mindestens zum 30. September 2020 ausländischen Staatsangehörigen die Einreise. Barbados und die Seychellen hingegen erlauben die Einreise, jedoch nur unter bestimmten Bedingungen wie beispielsweise einem aktuellen, negativen COVID-19-Test.

Weitere Nachrichten über Reisen

Bucht in Thailand
02.08.2021

Thailand verlängert Corona-Beschränkungen bis 17. August

Thailand hat den Corona-Lockdown in den dunkelroten Zonen um zwei weitere Wochen verlängert. In Bangkok und anderen Regionen gelten damit noch bis zum 17. August verschärfte Maßnahmen.
Dominikanische Republik Punta Cana Strand
02.08.2021

Dominikanische Republik ist kein Risikogebiet mehr

Die Dominikanische Republik ist seit dem 1. August 2021 kein Corona-Risikogebiet mehr. Das Robert Koch-Institut hat den Karibikstaat von der Liste gestrichen.
Restaurant Öffnung Corona
30.07.2021

Kanaren: Nachweispflicht für Restaurants von Gericht gekippt

Die Nachweispflicht sowie die Sperrstunde für Restaurants auf den Kanaren wurde durch ein Urteil des Obersten Gerichtshofes ausgesetzt. Ab sofort sind die Lokale wieder frei zugänglich.
Griechenland: Paros
30.07.2021

Griechenland: Einreiseformular jederzeit vor Abflug einreichbar

Griechenland erleichtert die Einreisevorbereitungen für ausländische Touristen. Ab sofort kann das digitale Einreiseformular PLF jederzeit vor dem Abflug ausgefüllt werden anstatt erst 24 Stunden vorher.
Strand auf Phuket in Thailand
30.07.2021

Thailand: Phuket ab 3. August abgeriegelt

Der Gouverneur von Phuket in Thailand hat die Abriegelung der Urlaubsinsel ab dem 3. August beschlossen. Die Zukunft des Sandbox-Programms ist noch unklar.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.