Jetzt anmelden, Zeit sparen und exklusive Angebote sichern.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
reise@check24.de +49 (0)89 24 24 11 33
Montag - Sonntag von 07:30 - 23:00 Uhr
Service-Code:
Hilfe und Kontakt
Sie sind hier:

Lufthansa und Qantas fliegen klimaneutraler

München, 15.11.2019 | 09:12 | lvo

Wer mit Lufthansa oder Swiss fliegt, kann künftig noch einfacher den ökologischen Fußabdruck seines Fluges minimieren. Der CO2-Abdruck kann direkt bei der Buchung über das Programm Compensaid ausgeglichen werden. Dabei werden nachhaltige Treibstoffe unterstützt.


Qanatas Airbus A330
Qantas und Lufthansa stecken sich ambitionierte Klimaschutzziele. © Qantas
Das Compensaid-Angebot des Lufthansa Innovation Hubs wird direkt in die Buchungsportale von Lufthansa und Swiss integriert. Für Passagiere besteht somit die Möglichkeit, die bei ihren Flügen unvermeidlich entstehenden Emissionen durch nachhaltige, alternative Treibstoffe auszugleichen. Dieses sogenannte Sustainable Aviation Fuel (SAF) ist eine zukunftsweisende Option, das Fliegen klimaneutraler zu gestalten.

Auch die Konkurrenz arbeitet an ihrem CO2-Abdruck. So will die Qantas-Gruppe laut einem Bericht des Aerotelegraph bis zum Jahr 2050 die Emissionen von Kohlenstoffdioxid stabilisieren und eine nachhaltigere Luftfahrt unterstützen. Es ist das ehrgeizigste Ziel einer Fluggesellschaft weltweit. Die Erreichung dessen gehen die Australier direkt an: Die Anzahl kompensierter Flüge soll verdoppelt, Emissionen ab 2020 eingefroren werden. Zudem investiert die Airline 50 Millionen australische Dollar in den kommenden zehn Jahren, um die Entwicklung nachhaltiger Treibstoffe voranzutreiben. Zur Qantas Group gehören neben der namensgebenden Fluglinie auch Jetstar, Qantas Link und Qantas Freight.

Weitere Nachrichten über Reisen

Havanna_Kuba
26.02.2021

Kuba ist Risikogebiet: Das gilt jetzt für Urlauber

Kuba gilt ab dem 28. Februar wieder als Corona-Risikogebiet. Was Urlauber und Reiserückkehrer jetzt beachten müssen, erfahren Sie hier.
Der Landtag in Baden-Württemberg: In diesem Bundesland nehmen Verbraucher die höchsten Kredite auf. Foto: gettyimages/Yven Dienst/EyeEm
26.02.2021

Corona: Baden-Württemberg verschärft Quarantäne für Einreisende

Das Bundesland Baden-Württemberg hat im Alleingang neue Quarantäneregeln für Einreisende aus Corona-Hochrisikogebieten beschlossen. Die Bestimmungen verschärfen sich deutlich.
Zyklon_Sturm_Wind_Tropensturm_Taifun
26.02.2021

Kanaren: Sturmwarnung für 26. Februar

Für die Kanarischen Inseln wurde am 26. Februar eine Sturmwarnung der Wetterwarnstufe Gelb verhängt. Es ist mit heftigen Böen und starkem Wind auf allen Inseln zu rechnen.
Türkei Flagge
26.02.2021

Türkei verlängert Corona-Testpflicht bis 31. März

Die Türkei verlangt noch bis mindestens zum 31. März einen negativen PCR-Test von allen Einreisenden ab sechs Jahren. Dieser muss schon beim Check-in vorgelegt werden.
Spanien: Mallorca Cala Millor
26.02.2021

Corona: Mallorca öffnet Restaurant-Terrassen ab 2. März

Mallorca öffnet die Restaurant-Terrassen ab dem 2. März. Lesen Sie hier Näheres zu den Lockerungen auf der Bealeareninsel.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.