Sie sind hier:

Karibik, Malediven, USA: Lufthansa erweitert Sommerflugplan 2021 ab Frankfurt

München, 01.10.2020 | 16:52 | soe

Die Lufthansa baut ihr Streckennetz ab Frankfurt am Main für den Sommer 2021 weiter aus. Sechs neue Fernziele stehen im nächsten Jahr auf der Agenda, darunter beliebte Urlaubsländer wie die Dominikanische Republik, Mauritius und die Malediven. Damit verstärkt die Kranich-Airline ihr Portfolio an klassischen Ferienflügen.


Lufthansa Boeing 747 im Flug
Im Sommer 2021 startet die Lufthansa ab Frankfurt zu sechs neuen Zielen auf der Fernstrecke. © Lufthansa Group
Ab dem 29. März 2021 können Passagiere mit Lufthansa von Frankfurt am Main nonstop nach Punta Cana in der Karibik fliegen. Die Strecke in die Dominikanische Republik erhält drei wöchentliche Rotationen. Darüber hinaus bleiben die Direktflüge nach Mauritius sowie nach Malé auf den Malediven im Sommer 2021 erhalten, bislang wurden sie lediglich über die Wintersaison angeboten. Ab dem 31. März 2021 kommen zwei wöchentliche Verbindungen nach Mombasa in Kenia hinzu, hier gibt es eine Weiterflugoption auf die Insel Sansibar in Tansania. Reisende, die es eher in den Norden zieht, können ab dem 3. Juni 2021 mit Lufthansa von Frankfurt nach Anchorage in Alaska (USA) fliegen.
 
Die sechs ab sofort buchbaren Langstreckenziele ergänzen den bereits zuvor veröffentlichten Sommerflugplan 2021 der Lufthansa ab Frankfurt. Darin kündigte der Kranich bereits 15 attraktive Urlaubsziele für die kommende Sommersaison an, unter anderem werden die griechischen Inseln Kreta, Mykonos sowie Korfu bedient. Auch für Hurghada, Varna und Djerba werden neue Direktstrecken aufgelegt.

Weitere Nachrichten über Reisen

Brüssel_Innenstadt
30.10.2020

Quarantäne: Belgien schränkt Einreise für Deutsche ein

Belgien erschwert die Einreise für deutsche Staatsbürger bestimmter Regionen. Betroffen sind 26 Städte und Bezirke, für die nun eine Quarantänepflicht gilt.
Madrid
30.10.2020

Spanien-Urlaub: Regierung plant sichere Reisekorridore

Die spanische Regierung will Reisekorridore für die Sicherheit der Urlauber einrichten. Sie sind für Regionen mit geringerer Infektionsgefahr, wie die Balearen und Kanaren, vorgesehen.
Schweiz: Appenzeller Land, Ebenalp © LVO
29.10.2020

Keine Risikogebiete: Schweiz lässt Deutsche wieder ohne Beschränkungen einreisen

Die Schweiz vereinfacht die Einreise für deutsche Urlauber. Die Beschränkungen für Personen aus Berlin und Hamburg wurden aufgehoben.
Mauritius
29.10.2020

Einreise: Mauritius vergibt Premium-Visum

Mauritius will mit der Vergabe eines neuen Langzeit-Visums den Tourismus wieder ankurbeln. Parallel startet eine neue Werbekampagne für die Insel.
Deutschland: Sachsen, Sächsische Schweiz, Bastei
29.10.2020

Chemnitz wird Kulturhauptstadt 2025

Chemnitz hat sich gegen Hannover, Hildesheim, Magdeburg und Nürnberg durchgesetzt und wird europäische Kulturhauptstadt 2025. Die Partnerstadt aus Slowenien ist noch nicht bekannt.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.