Sie sind hier:

Machu Picchu: Neue Besuchszeiten

München, 08.05.2017 | 10:19 | mja

Reisende nach Peru müssen sich ab dem 1. Juli dieses Jahres auf veränderten Besuchszeiten der wohl wichtigsten Sehenswürdigkeit des Landes einstellen. Wie das Branchenmagazin Travel One mitteilte, wird die bisher durchgehende Öffnungszeit der Ruinenstadt Machu Picchu in zwei Schichten aufgeteilt. Die Neuregelung soll helfen, den Besucheransturm zu regulieren.


Inka-Stadt Machu Picchu in Peru
Die Ruinen-Stätte wird täglich von bis zu 2.500 Personen besucht.
Aktuell können Peru-Reisende die Inka-Stätte durchgängig zwischen 6 Uhr und 16 Uhr besuchen. Ab dem 1. Juli findet die erste zeitlich begrenzte Schicht von 6 Uhr bis 12 Uhr statt, die zweite beginnt um 12 Uhr und endet 17:30 Uhr (alle Zeitangaben sind Ortszeiten). Medienberichten zufolge wurde auch die Gruppengröße reduziert. Ab dem 1. Juli können nur noch 16 statt 20 Touristen die Inka-Stätte pro Schicht besichtigen.

Laut Travel One soll mit den Einnahmen der Erhalt der Ruinenstadt gewährleistet werden. Tickets, die bereits für den Zeitraum zwischen Juli und Dezember 2017 gekauft worden sind, behalten ihre Gültigkeit. Der Verkauf der neuen Eintrittskarten beginnt am 1. Juni.

Im 15. Jahrhundert erbauten die Inkas die Stadt in über 2.000 Metern auf einem Bergrücken zwischen den Gipfeln des Huayna Picchu und des gleichnamigen Berges Machu Picchu. Inzwischen gehört die Ruinen-Stätte zu einer der größten Touristenattraktionen in Südamerika. Täglich besuchen etwa 2.500 Personen die Anlage.
 

Weitere Nachrichten über Reisen

Der Stromverbrauch an Weihnachten war dieses Jahr sehr niedrig.
30.11.2020

Hotels geöffnet an Weihnachten: Diese Bundesländer ziehen mit

Einige Bundesländer wollen über Weihnachten Hotelübernachtungen ermöglichen. Alles, was Sie dazu wissen müssen, lesen Sie hier.
Strand auf Fuerteventura
30.11.2020

Kanaren: Aldiana Club Fuerteventura zahlt Gästen PCR-Test für Einreise

Der Aldiana Club Fuerteventura auf den Kanarischen Inseln bietet seinen Gästen einen kostenfreien PCR-Test für die Einreise nach Spanien an. Das Angebot gilt für Reisen bis 9. Januar 2021.
Slowakei: Bratislava
30.11.2020

Slowakei-Einreise: PCR-Test wird Pflicht für alle

Die Slowakei führt zum 7. Dezember eine PCR-Testpflicht für alle Einreisenden ein. Lesen Sie hier Näheres zu den verschärften Regeln.
Karibik_Insel_Dominica
30.11.2020

Karibik-Urlaub 2020/2021: In diese Länder kann man jetzt reisen

In der Karibik startet im Dezember die Hauptsaison. Kuba, Barbados, Dominica und Co: Hier finden Sie Informationen über die Einreisebestimmungen und Corona-Regeln vor Ort.
Griechenland: Astypalea
30.11.2020

Diese griechische Insel wird autofrei und klimaneutral

Die griechische Insel Astypalea soll klimaneutral werden. Geplant sind Ökostrom und nur noch E-Autos. Wie das umgesetzt wird und warum VW daran beteiligt ist, lesen Sie hier.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.