Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Madeira: Insel Porto Santo ist neues UNESCO-Biosphärenreservat

München, 24.11.2020 | 09:37 | lvo

Die Inselgruppe Madeira hat ein neues UNESCO-Biosphärenreservat. Wie das Branchenportal Reise vor 9 meldet, ist die komplette Nachbarinsel Porto Santo unter Schutz gestellt worden. Warum sich eine Reise jetzt umso mehr lohnt, lesen Sie hier.


Madeira: Porto Santo Strand
Madeiras Nachbarinsel Porto Santo ist zum UNESCO-Biosphärenreservat gewählt worden.
Bereits seit dem 28. Oktober kann sich die Insel, die im Nordosten des Archipels liegt, als Biosphärenreservat bezeichnen. Sie ist das zwölfte Reservat dieser Art in Portugal und das zweite auf der Inselgruppe Madeira. Das geschützte Gebiet umfasst sowohl Land- als auch Meeresfläche. Porto Santo ist die Heimat zahlreicher Tier- und Pflanzenarten, die sehr selten oder gar vom Aussterben bedroht sind. Darunter ist beispielsweise die Mönchsrobbe. Viele der Vertreter aus Flora und Fauna existieren weltweit sogar nur auf dem 42 Quadratkilometer großen Eiland im Atlantik.

Zusätzlich zur Auszeichnung als Biosphärenreservat räumte Porto Santo in diesem Jahr zwei World Travel Awards ab. Der „Oscar der Reisebranche“ ging an das Vila Baleira Resort als Europas führendes Inselresort sowie das Pestana Porto Santo All Inclusive als Europas bestes All-inclusive-Resort. Madeira insgesamt wurde zudem als „Europe’s Leading Island Destination“ ausgezeichnet. Für die Einwohner Madeiras ist Porto Santo, das per Fähre in kurzer Zeit erreicht ist, eine beliebte Sommerdestination. In Europa gilt die Insel nach wie vor als Geheimtipp.

Weitere Nachrichten über Reisen

Temperatur Messung Flughafen
25.05.2022

Affenpocken: Thailand führt Kontrollen bei Einreise ein

Nachdem die Affenpocken in immer mehr Staaten auftauchen, hat Thailand neue Einreisekontrollen eingeführt. Auch Laos, Kenia und Kambodscha ergreifen Maßnahmen.
Österreich: Vorarlberg Kleinwalsertal
25.05.2022

Österreich setzt Maskenpflicht im Sommer aus

Österreichs Regierung hat sich dazu entschlossen, die Maskenpflicht ab dem 1. Juni für vorläufig drei Monate auszusetzen. In Wien soll sie hingegen in öffentlichen Verkehrsmitteln weiterhin gelten.
Familie: Urlaub, Strand, Surfen
25.05.2022

Einreiseregeln nach Deutschland ab 1. Juni gelockert

Ab dem 1. Juni müssen deutsche Urlaubsheimkehrer und -heimkehrerinnen sowie alle anderen Einreisenden keinen 3G-Nachweis mehr vorzeigen. Dies gilt zunächst bis Ende August.
Thailand: Koh Phi Phi
25.05.2022

Thailand will Maskenpflicht Mitte Juni aufheben

Thailand will die Maskenpflicht ab Mitte Juni abschaffen. Die Maske soll nur noch an überfüllten Orten und für besonders gefährdete Personengruppen empfohlen werden.
Barbados
24.05.2022

Barbados schafft Testpflicht für Geimpfte ab

Die barbadische Regierung hat die Einreisebedingungen für Geimpfte gelockert. Ab 25. Mai benötigen geimpfte Reisende keinen negativen Test mehr, um in den Inselstaat einreisen zu können.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.