Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Malaysia verbietet Einreise bis zum 28. April

München, 15.04.2020 | 10:40 | soe

Malaysia verwehrt ausländischen Staatsbürgern die Einreise noch länger als zunächst geplant. Bis einschließlich 28. April werden keine Ausländer mehr ins Land gelassen, wie das Auswärtige Amt auf seiner Webseite mitteilt. Für Kreuzfahrtschiffe ist das Anlaufen malaysischer Häfen bis auf Weiteres verboten.


Traumstrand in Malaysia
Malaysia verwehrt Ausländern noch bis zum 28. April die Einreise.
Die malaysischen Behörden hatten die Einreisesperre ab dem 18. März erlassen, um die weitere Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Sollte sich die weltweite Lage bis Ende April nicht ausreichend bessern, sind weitere Verlängerungen der Grenzschließungen möglich. Indes verkündet das malaysische Gesundheitsministerium erste Erfolge in der Bekämpfung der Pandemie. Demnach zeigen die Maßnahmen positive Wirkung und konnten die Infektionskurve effektiv abflachen. Von den Erkrankten im Land seien bis zum 14. April bereits 50 Prozent wieder genesen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Verker auf der Tower Bridge
21.10.2021

England verhängt keine neuen Corona-Maßnahmen - trotz steigender Infektionszahlen

England bleibt bei seiner Abschaffung der Corona-Maßnahmen. Trotz der ansteigenden Inzidenzwerte wird es laut Gesundheitsministerium keine Nachweis- oder Maskenpflicht geben.
Sofia Alexander-Newski-Kathedrale
21.10.2021

Bulgarien verschärft Corona-Beschränkungen

Bulgarien führt zum 21. Oktober striktere Corona-Maßnahmen ein. Für die Innenbereiche von Restaurants und Einkaufszentren wird künftig ein Zertifikat benötigt.
Lettland
21.10.2021

Lettland im Lockdown seit 21. Oktober

Lettland ist am 21. Oktober in den Lockdown getreten. Ab sofort gilt unter anderem eine nächtliche Ausgangssperre, ebenso müssen nicht lebensnotwendige Geschäfte schließen.
Island: Fjaðrárgljúfur
20.10.2021

Island beendet Corona-Beschränkungen im November

Island will Mitte November alle verbliebenen Corona-Auflagen abschaffen. Bereits seit heute gilt auf der Insel keine Maskenpflicht mehr.
Maske_Koffer_Reisen
20.10.2021

COVID-Zertifikat der EU auch außerhalb Europas nutzbar

Das digitale COVID-Zertifikat der EU findet auch außerhalb des europäischen Raumes zunehmend Anwendung. Länder wie Marokko und die Türkei erkennen den Nachweis bereits an.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.