Sie sind hier:

Cala Millor ist das erste offizielle familienfreundliche Reiseziel auf Mallorca

München, 31.01.2020 | 10:24 | lvo

Mallorca hat nun ein erstes offizielles familienfreundliches Reiseziel: Der Badeort Cala Millor wurde auf der Tourismusmesse Fitur mit dem Qualitätssiegel ausgezeichnet, wie die Mallorcazeitung berichtet. Vergeben wird dieses von der Vereinigung kinderreicher Familien in Spanien (FEEN).


Spanien: Mallorca Cala Millor
Cala Millor ist das erste offizielle familienfreundliche Reiseziel auf Mallorca.
Der Küstenort im Osten der beliebten Baleareninsel ist somit perfekt auf die Bedürfnisse von Familien im Urlaub zugeschnitten. Das zuständige Tourismuskonsortium von Cala Millor betonte, dass kinderreiche Familien spezielle Ansprüche hätten, an deren Umsetzung in der Vergangenheit gearbeitet wurde. Im Zuge dessen seien Unterkünfte und Freizeitaktivitäten geprüft und Angebote zu moderaten Preisen ins Leben gerufen worden. Auch der breite und flach abfallende Sandstrand des Urlaubsortes eignet sich besonders für Kinder. Auf Mallorca ist Cala Millor das erste offizielle Familienziel dieser Art, auf den Balearen jedoch nicht: Die Hauptstadt der Schwesterinsel, Ibiza-Stadt, ist laut FEEN ebenfalls ein familienfreundliches Reiseziel.

Cala Millor hat das Zeugnis auf der Tourismusmesse Fitur erhalten. Diese findet derzeit in der spanischen Hauptstadt Madrid statt. Die Touristiker auf Mallorca erhoffen sich durch die Auszeichnung einen Wettbewerbsvorteil und setzen nun verstärkt auf Familien als Zielgruppe für den Urlaub auf Mallorca.

Weitere Nachrichten über Reisen

Edinburgh
10.07.2020

Keine Quarantäne mehr bei Reisen nach England und Schottland

Nach England schafft auch Schottland die Quarantänepflicht ab dem 10. Juli ab. Reisende müssen sich nur noch in Wales und Nordirland in Isolation begeben.
Finnland
10.07.2020

Finnland erlaubt Einreise ab 13. Juli

Finnland empfängt ab dem 13. Juli wieder ausländische Besucher. Das nordische Land hebt die Reisebeschränkungen dann für zahlreiche europäische Staaten auf.
Palma de Mallorca
10.07.2020

Mallorca erlässt Maskenpflicht in der Öffentlichkeit

Die balearischen Inseln verschärfen ab dem 13. Juli die Maskenpflicht. Der Mund-Nase-Schutz muss dann fast überall im öffentlichen Raum getragen werden.
Ägypten: Sharm el Sheikh Nuweiba Taba
09.07.2020

Ägypten: Urlauber-Hotline für Corona-Infos

Urlaubern in Ägypten steht künftig eine Info-Hotline zur Verfügung. Darüber erhalten Touristen sowohl Angaben zu Corona-Regelungen als auch Informationen über Öffnungszeiten und mehr.
Strand mit Palme
08.07.2020

Südsee: Tahiti öffnet ab 15. Juli die Grenzen

Das Südseeparadies Tahiti begrüßt ab dem 15. Juli wieder internationale Urlauber. Dann entfällt auch die Quarantänepflicht.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.