Sie sind hier:

Mallorca führt Inselpass für freien Eintritt ein

München, 31.03.2017 | 09:26 | mja

Die Lieblingsinsel der Deutschen wird für Urlauber noch attraktiver. Wie das Branchenmagazin Touristik Aktuell am Donnerstag mitteilte, hat Mallorca einen Inselpass eingeführt, der freien Eintritt für mehr als 30 Sehenswürdigen und Attraktionen bietet. Zudem sollen sich mit dem Pass auch die Zeiten an den Warteschlangen verkürzen. Die Kosten des Tickets hängen von der jeweiligen Nutzungsdauer ab.


Palma de Mallorca
Auch der Besuch der Kathedrale ist im Preis inbegriffen.
Den „Mallorca Pass“ gibt es für einen Tag, zwei, drei, fünf oder sieben und kostet je nach Zeitspanne zwischen 39,90 Euro und 119,90 Euro. Wer sich für einen mehrtägigen Pass entscheidet, kann die Nutzung der weiteren Tage innerhalb eines Zeitraums von zwei Wochen frei wählen. Kinder unter zwölf, Jugendliche bis 17 Jahre und Rentner ab 65 Jahre erhalten eine Ermäßigung.

Im neuen „Mallorca Pass“ sind unter anderem die Kathedrale in Palma, die Tropfsteinhöhlen in Porto Cristo und das Chopin-Museum in Valldemossa enthalten. Laut Touristik Aktuell sind auch diverse Attraktionen inkludiert, die vor allem für Familien interessant sein könnten. Darunter sind auch der Wasserpark in El Arenal, Vergnügungspark in Magaluf, die Fahrt mit dem Minizug Tren de Cala Millor sowie verschiedene Reit-, Kletter- und Speedboot-Angebote im Preis inbegriffen.

Zudem gibt es seit vergangener Woche eine weitere Erneuerung. Der berühmt-berüchtigte Ballermann 6 hat nicht nur einen neuen Anstrich, sondern auch einen anderen Namen erhalten. Der Party-Kiosk heißt nun Beach Club Six und wurde mit 15 anderen Strandbars umgestaltet, um dem Saufgelage der trinkfreudigen Touristen entgegenzuwirken.
 

Weitere Nachrichten über Reisen

Thailand-Koh-Samui
20.05.2019

Thailand schließt Nationalparks

Thailand hat mehrere Nationalparks vorübergehend geschlossen. Die Maßnahme wurde zum Schutz der Touristen während der Regenzeit, aber auch für die Erholung der Natur ergriffen.
Einreise Visa Visum Pass
16.05.2019

Sri Lanka setzt Einreise ohne Visum aus

Sri Lanka hat das erst zum 1. Mai 2019 gestartete Programm zur visumfreien Einreise bis auf Weiteres eingestellt. Touristen müssen nun wieder eine Genehmigung beantragen.
Amsterdam Kanalbrücke
16.05.2019

Amsterdam erhebt Bettensteuer

Die Stadtregierung von Amsterdam hat die Erhebung einer Bettensteuer beschlossen. Künftig sollen Touristen drei Euro pro Nacht und Person zahlen.
Plastik am Strand
15.05.2019

Italien: Capri verbietet Einwegplastik

Die italienische Insel Capri hat die Benutzung von Produkten aus Wegwerfplastik mit sofortiger Wirkung untersagt. Bei Verstößen droht eine Geldstrafe von bis zu 500 Euro.
Inka-Stadt Machu Picchu in Peru
14.05.2019

Peru verschärft Zugangsbeschränkung zu Machu Picchu

Die Zugangsbegrenzung zur Inkastadt Machu Picchu in Peru wird weiter verschärft. Nur noch an drei Stunden pro Tag soll der registrierungspflichtige Besuch erlaubt sein.