Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Mallorca erhält neuen Hundestrand

München, 23.05.2019 | 09:16 | lvo

Mallorca richtet einen neuen Hundestrand ein. Wie die Mallorcazeitung berichtete, ist der Küstenabschnitt an der Playa de sa Marjal bei Son Servera bereits markiert und zugänglich. Mit dem Hundestrand Es Carnatge stellt die Baleareninsel zudem einen weiteren Vierbeinerstrand unter Schutz.


Spanien: Mallorca Palma Es Carnatge
Der Hundestrand Es Carnatge in Palma wird unter Schutz gestellt.
Die Gemeinde Son Servera hatte bereits im November 2018 die Einrichtung des Hundestrandes an der Playa de sa Marjal beschlossen. Nun ist der Abschnitt für den Auslauf der Tiere ausgeschildert. Zugänglich ist der Küstenabschnitt über die Carrer del Port Vell. Dort finden Hundehalter mehrsprachige Hinweistafeln, die über die Regeln am Strand informieren. Tüten und Abfalleimer für die Hinterlassenschaften sind am Strand vorhanden.

Zusätzlich hat das Stadtplanungsamt von Palma laut einer Meldung des Mallorcamagazins den Schutz des Hundestrandes Es Carnatge beschlossen. Das Gebiet befindet sich im Westen der Inselhauptstadt. Die neue Regelung soll dem Erhalt der Dünenlandschaft, aber auch von Gebäuden und Kulturdenkmälern vor Ort dienen. Zusätzlich werden künftig Maßnahmen gegen die Bodenerosion eingeleitet sowie der Besucherservice verbessert. Dazu zählen unter anderem die bessere Begrenzung der Fußgängerwege, eine Optimierung der Beleuchtung sowie die Einrichtung von Kinderspielplätzen. Die wenigen Gebäude vor Ort – historische Relikte wie eine alte Kaserne, Pulverkammer und ein Tunnelnetz – sollen künftig wissenschaftlich und pädagogisch genutzt werden.

Weitere Nachrichten über Reisen

Deutschland: Oberbayern
11.05.2021

Bayern: Weitere Lockerungen im Tourismus

Bayern will touristischen Betrieben ab Pfingsten mehr Freiheiten gewähren. So sollen Stadtführungen, Schifffahrten und Thermenbesuche wieder möglich werden.
Griechenland: Zakynthos
11.05.2021

Griechenland: 91 Wracks als Tauchziele freigegeben

Griechenland macht 91 Wracks von Schiffen und Flugzeugen für Taucher zugänglich. Sie liegen in unterschiedlichen Tiefen und sind dadurch für Anfänger und Fortgeschrittene erreichbar.
Mallorca_Cala_dOr
11.05.2021

Mallorca: Corona-Versicherung für Urlauber geplant

Die Balearen wollen mehrere Maßnahmen zu einer Corona-Versicherung für Touristen bündeln. Diese wird auch eine Rückreiseversicherung enthalten.
Las Palmas de Gran Canaria
10.05.2021

Kanaren: Gericht verbietet Verlängerung der Ausgangssperre

Auf den Kanaren hat das Oberste Landesgericht eine Verlängerung der nächtlichen Ausgangssperre verboten. Die kanarische Regionalregierung will Berufung einlegen.
Dominikanische Republik Catalina Island
10.05.2021

Dominikanische Republik: Corona-Versicherung für Touristen verlängert

Die Dominikanische Republik hat die kostenfreie Corona-Versicherung für Touristen ein weiteres Mal verlängert. Noch bis Ende Mai werden damit die Folgekosten einer Infektion in dem Land abgedeckt.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.