Sie sind hier:

Mallorca erhält neues Meeresmuseum sowie Radweg

München, 03.06.2019 | 09:19 | lvo

Urlauber auf Mallorca profitieren künftig von gleich zwei Neuerungen. Nach langen Jahren hat das Meeresmuseum in Port de Sóller wiedereröffnet. Zudem ist im Naturpark Albufera der Weg für eine neue Fahrradstrecke frei.


Mallorca Port de Soller
Das Meeresmuseum in Port de Sóller auf Mallorca ist wieder geöffnet.
Sieben Jahre lang war das Museu de la Mar geschlossen. Bereits Anfang Mai hat es wiedereröffnet und soll schrittweise ausgebaut werden, wie die Mallorcazeitung schreibt. Aktuell ist neben dem Foyer ein Ausstellungsraum zugänglich. In absehbarer Zeit soll eine Dokumentation über die Fischerei in Sóller im Untergeschoss gezeigt werden. Der Eintritt zum Museum ist frei, es wird jedoch um Spenden gebeten, um einen weiteren Ausbau zu ermöglichen. Derzeit hat das Museu de la Mar täglich (außer montags) von 10 bis 14 Uhr sowie dienstags bis samstags von 16 bis 18 Uhr geöffnet. Es wird über längere Öffnungszeiten im Sommer diskutiert.

Das mallorquinische Inselradio berichtet zudem, dass der Weg für eine neue Fahrradstrecke im Naturpark Albufera geebnet sei. Das balearische Tourismusministerium wird einen Teil der Kosten des Radwegs übernehmen. Die Strecke soll auf der Landstraße von Artà zwischen dem Naturpark und der Playa de Muro entstehen. Damit Autofahrer nicht mehr auf dem Seitenstreifen parken, werde der neue Radweg durch Barrieren von der Straße abgegrenzt.

Weitere Nachrichten über Reisen

Thailand Pphuket Kamala Beach
02.04.2020

Thailand schränkt Flugverkehr weiter ein

Thailand ergreift weitere Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus. Seit dem 1. April sind Transitflüge und Durchreisen durch das Land nur noch in Ausnahmefällen möglich.
Niederlande
02.04.2020

Einreise in die Niederlande über Ostern nicht möglich

Ostern in den Niederlanden bleibt in diesem Jahr ein unerfüllter Traum. Das Land will die Einreise über die Feiertage einschränken. Auch Litauen stellt wegen des Coronavirus den Flugverkehr ein.
Kap Verde: Sal Strand
01.04.2020

Kap Verde und Kuba stoppen Flüge

Kap Verde und Kuba schotten sich ab, ankommende Flüge werden gestoppt. Hintergrund der Einreisebeschränkung ist die Ausbreitung des Coronavirus.
Italien: Verona
31.03.2020

Einreisebestimmungen in Italien werden strenger

Italien reguliert als Folge der Corona-Pandemie die Einreise strenger. Demnach müssen Reisende beim Grenzübertritt verschiedene Daten hinterlegen.
Spanien: Mallorca Es Trenc
30.03.2020

Mallorca hat einen neuen Strand in Portocolom

Auf Mallorca entsteht ein neuer Strand. Der Abschnitt befindet sich direkt in Portocolom.