Sie sind hier:

Mallorca: Kostenloses WLAN für ganz Palma

München, 04.08.2016 | 10:07 | mja

Urlauber in der Innenstadt von Palma de Mallorca können zukünftig gratis im Internet surfen. Wie aus Medienberichten hervorgeht, gab der Bürgermeister José Hila am Dienstag auf einer Pressemitteilung bekannt, dass der Ausbau des größten europäischen WLAN-Netzes bis Ende des Jahres abgeschlossen werden soll. Rund zehn Millionen Smartphone- oder Tabletnutzer können dann jährlich kostenlos im Netz surfen.


Palma de Mallorca
An der Kathedrale ist das kostenlose WLAN bereits verfügbar.
Da das Projekt über Werbeinnahmen finanziert werde, fällt weder der mallorquinischen Hauptstadt noch den Nutzern Kosten an. Es soll die Innenstadt Palmas und die Küste im Stadtgebiet abdecken. Mit dem Bau des mobilen Internetzugangs positioniere man sich laut Hila bei Besuchern als smarte Stadt und kommt auch einem der wichtigsten Wünsche der Bevölkerung nach.

Zudem sei die erste Phase des Ausbaus bereits abgeschlossen. Laut Medienberichten ist das Netz an der Kathedrale La Seu, auf dem Borne, am Paseo Sagrera zur Avenida Antonio Maura sowie im Parc de la Mar bereits vorhanden. Im zweiten Abschnitt soll die Meerespromenade zwischen dem Kongresspalast und der Avenida Jaume III ausgebaut werden. Die Plaza de España, Plaza Mayor, die Calle Sant Miquel und der Rathausplatz stehen ebenfalls auf dem Plan der Stadtverwaltung.

 

Weitere Nachrichten über Reisen

Las Palmas de Gran Canaria
06.08.2020

Spanien: Kanaren versichern Touristen gegen Corona

Die Kanaren versichern alle touristischen Besucher gegen die zusätzlichen Kosten einer Corona-Infektion während ihres Inselurlaubs. Davon profitieren spanische als auch ausländische Touristen.
Brüssel_Innenstadt
05.08.2020

Corona: Neuerungen bei der Einreise nach Belgien, Jordanien und auf die Azoren

In Belgien, Jordanien sowie auf den Azoren in Portugal gibt es Neuerungen bei der Einreise. Hier erfahren Reisende, was es zu beachten gilt.
Covid-19
05.08.2020

Mallorca launcht Corona-Warn-App Radar COVID

Mallorca führt eine neu entwickelte Corona-Warn-App ein. Sie soll Einheimischen und Touristen ab dem 10. August auf der Insel zur Verfügung stehen.
Türkei: Antalya
05.08.2020

Türkei-Reisewarnung aufgehoben: Urlaub in Antalya und Co. wieder möglich

Die Reisewarnung für die Türkei wurde aufgehoben - zumindest teilweise. Ein Urlaub in den beliebten Urlaubsregionen an der türkischen Küste ist somit wieder uneingeschränkt möglich.
Amsterdam Kanalbrücke
04.08.2020

Niederlande: Maskenpflicht in Amsterdam und Rotterdam

Die Niederlande führen in den Großstädten Amsterdam und Rotterdam eine Maskenpflicht ein. Sie tritt am 5. August in Kraft.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.