Sie sind hier:

Mallorca in Phase 3 der Corona-Lockerungen: Was jetzt möglich ist

München, 08.06.2020 | 08:55 | lvo

Mallorca befindet sich seit Montag, 8. Juni, in Phase drei des spanischen Exit-Plans. Dieser sieht schrittweise Lockerungen der Corona-Restriktionen vor, bis zu einer neuen Normalität zurückgekehrt werden kann. Was auf Mallorca und den Balearen nun möglich ist, erfahren Urlauber hier.


Spanien: Mallorca Sant Elm
Mallorca befindet sich seit dem 8. Juni in Phase drei der Corona-Lockerungen.
Phase drei der Corona-Lockerungen sieht eine Reiseerlaubnis von Einheimischen zwischen den Inseln vor. Schiffs- und Flugverbindungen zwischen Mallorca, Ibiza, Menorca und Formentera sind somit wieder möglich. Zudem darf die Auslastung von Restaurants auf 75 Prozent aufgestockt werden. In den Gemeinschaftsräumen von Hotels dürfen sich wieder 60 Prozent der vor der Pandemie erlaubten Gästezahl aufhalten, wie die Mallorcazeitung berichtet. Auch Casinos, Zoos und Aquarien dürfen nun wieder öffnen.

Ausländische Touristen und somit auch Urlauber aus Deutschland dürfen ab Eintreten der Phase vier wieder auf die Mittelmeerinseln reisen. Das wird laut dem aktuellen Stand voraussichtlich ab dem 21. Juni der Fall sein, sofern Phase drei – wie von der spanischen Regierung empfohlen – zwei Wochen andauert.

Weitere Nachrichten über Reisen

London Skyline
03.07.2020

England schafft Quarantänepflicht für Deutsche ab

Deutsche Urlauber können schon bald wieder ohne Quarantäne nach England einreisen. Ab dem 10. Juli soll die 14-tägige Isolationspflicht nach dem Grenzübertritt entfallen.
Karibik: Aruba
03.07.2020

Aruba, Costa Rica, Curaçao: Karibikstaaten öffnen Grenzen

Für Reisende aus Deutschland ist bald wieder Urlaub in der Karibik möglich. Die ABC-Inseln Aruba und Curaçao sowie der zentralamerikanische Inselstaat Costa Rica wollen zeitnah Touristen empfangen.
Spanien: Alicante Strand
02.07.2020

Urlaub in Spanien: Neue Pflicht zur Online-Registrierung vor Einreise

Seit dem 1. Juli muss für einen Urlaub in Spanien vorab eine Online-Registrierung erfolgen. Diese dient zum Gesundheitscheck.
Blick über die Dächer von Marrakesch
01.07.2020

Marokko, Tunesien und mehr: EU öffnet Grenze für 14 Staaten

Die EU öffnet die Grenzen nach der Corona-Pandemie für 14 Drittstaaten wieder. Darunter sind beliebte Reiseziele wie Marokko und Tunesien.
Mykonos Windmühlen
29.06.2020

Griechenland-Einreise ab 1. Juli durch Online-Anmeldung erschwert

Ab dem 1. Juli ist eine Einreise nach Griechenland wieder erlaubt. Ein Online-Anmeldeverfahren verkompliziert den Urlaub jedoch.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.