Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Giftige Quallen vor der Küste Mallorcas

München, 06.08.2019 | 11:48 | lvo

In den Gewässern vor der Küste von Mallorca wurden in den vergangenen Tagen giftige Quallen gesichtet. Wie das mallorquinische Inselradio mitteilt, sollten Badeurlauber insbesondere an der Nordküste beim Schwimmen aufmerksam sein. Konkret wurde die Portugiesische Galeere in den Buchten Es Canyeret und Sòller entdeckt.


Qualle-Portugiesische Galeere
Vor Mallorca wurden giftige Quallen der Art Portugiesische Galeere gesichtet.
Experten raten Badegästen insbesondere an der Nordküste der beliebten Urlaubsinsel zu besonderer Vorsicht beim Schwimmen. Portugiesische Galeeren haben teils meterlange Tentakel. Der Hautkontakt mit den giftigen Tieren kann zu Verbrennungen führen. Für Allergiker und bereits geschwächte Personen kann die Berührung sogar lebensgefährlich sein.

Am Montag fand eine Gruppe von Kajakfahrern in der Bucht von Port de Sòller eines der giftigen Quallenexemplare. Gesichtet wurde das Tier in einer Höhle zwischen Port de Sòller und Llucalcari. Am Tag zuvor hatte das balearische Umweltministerium mehrere Portugiesische Galeeren in der Bucht Es Canyeret bei Deià bestätigt. Es ist bereits das dritte Mal in diesem Jahr, dass die Quallenart sich in die Gewässer rund um die Balearen verirrt. Beheimatet ist die Portugiesische Galeere vor allem im Pazifik, aber auch im Atlantik vor Portugal und den Kanaren.

Weitere Nachrichten über Reisen

Rom Italien
27.01.2022

Italien erleichtert Einreise ab 1. Februar

Italien setzt die Empfehlung der EU zur Lockerung der Einreisebestimmungen um. Ab dem 1. Februar benötigen Geimpfte und Genesene keinen zusätzlichen Corona-Test mehr.
Mallorca Kap Formentor
27.01.2022

Mallorca: Sperrung von Cap Formentor bis 22:30 Uhr

Die balearischen Behörden haben die Zufahrt von Port de Pollença zum Cap Formentor im Sommer bis 22:30 Uhr für Privatfahrzeuge gesperrt. Damit gilt die Sperrung länger als in den letzten Jahren.
Dänemark_Dünen
27.01.2022

Dänemark hebt Corona-Beschränkungen auf

Dänemark schafft zum 1. Februar alle verbliebenen Corona-Maßnahmen ab. Trotz hoher Inzidenz entfallen damit die Maskenpflicht und das Vorzeigen des Impfpasses.
Corona PCR Test Abstrich
26.01.2022

PCR-Tests knapp: Auswirkungen für Reisende

Bund und Länder wollen den Zugang zu PCR-Tests aufgrund knapper Ressourcen künftig einschränken. Reisende müssen sich deshalb informieren, wo sie benötigte Tests bekommen.
Norwegen
26.01.2022

Norwegen beendet Quarantänepflicht für Reisende

Norwegen-Reisende müssen sich seit dem 26. Januar nicht mehr in Quarantäne begeben. Lesen Sie hier Details zu den Lockerungen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.