Sie sind hier:

Auf Mallorca fahren wieder Nachtzüge

München, 05.07.2019 | 08:52 | soe

Nachtschwärmer auf Mallorca erhalten auch in diesem Sommer wieder zusätzliche Möglichkeiten, den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen. Wie bereits im vergangenen Jahr setzt die Bahngesellschaft SFM auch in 2019 in den Monaten Juli und August Nachtzüge ein, die zwischen verschiedenen Inselstädten verkehren. Sie fahren nach einem Bericht der Mallorcazeitung jeweils in den Nächten von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag.


Palma de Mallorca
Palma de Mallorca wird im Juli und August mit Wochenend-Nachtzügen an verschiedene Inselstädte angeschlossen.
Die nächtlichen Verbindungen sollen es Urlaubern ermöglichen, auch bei einer Unterkunft in entfernteren Inselgebieten das Nachtleben in Palma zu genießen. Die Sonderzüge verbinden die Inselhauptstadt mit den Orten Inca, Manacor und Sa Pobla. Der Zu- und Ausstieg ist dabei an allen Zwischenstationen möglich. Auch die Haltestellen zwischen Palma und Marratxí, die tagsüber von der Metro angesteuert werden, sind an das Nachtzugnetz angeschlossen.
 
Nach Sa Pobla können Urlauber nachts ab der Estación Intermodal jeweils um 23:15 Uhr, 1:15 Uhr und 3:15 Uhr starten. In der Gegenrichtung wird die Strecke ab Sa Pobla immer 0:45 Uhr, 2:45 Uhr und 4:45 Uhr bedient. Von Palma nach Manacor fahren die Nachtbahnen ab Palma immer um 0:15 Uhr, 2:15 Uhr sowie 4:15 Uhr. Zurück in Richtung Hauptstadt geht es aus der östlichen Inselgemeinde um 1:30 Uhr, 3:30 Uhr und 5:30 Uhr.

Weitere Nachrichten über Reisen

USA - Kalifornien - Yosemite National Park
18.09.2020

USA: Yosemite-Nationalpark wegen Waldbränden geschlossen

Der US-amerikanische Yosemite-Nationalpark in Kalifornien wurde kurzfristig für Besucher gesperrt. Grund sind die Waldbrände in der Umgebung, deren Rauchschwaden in den Park ziehen.
Ungarn: Balaton
18.09.2020

Corona-Maßnahmen: Ungarn weitet Maskenpflicht aus

In Ungarn werden die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus umfassender gestaltet. Dies betrifft unter anderem die Maskenpflicht sowie die Gastronomie.
Südafrika: Kapstadt Western Cape
18.09.2020

Einreise nach Südafrika ab 1. Oktober wieder möglich

Südafrika plant die ersten Corona-Lockerungen seit März. Ab dem 1. Oktober soll der internationale Flugverkehr wiederaufgenommen und Südafrika damit wieder bereisbar werden.
Zyklon_Sturm_Wind_Tropensturm_Taifun
18.09.2020

Griechenland: Sturm Ianos sorgt für Flugumleitungen

In Griechenland sorgt ein schwerer Herbststurm aktuell für Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Das auf den Namen "Ianos" getaufte Unwetter verursacht Flugumleitungen und Fährausfälle.
Italien: Sardinien La Pelosa Stintino Strand
18.09.2020

Italien: Testpflicht in Sardinien bei Einreise ausgesetzt

Ein italienisches Verwaltungsgericht hat die angekündigte Testpflicht bei der Einreise nach Sardinien verboten. Demnach müssen Reisende nun doch keinen negativen Corona-Test vorlegen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.