Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Corona-Test ausreichend: Keine Quarantäne in Mecklenburg-Vorpommern

München, 19.10.2020 | 12:40 | lvo

Mecklenburg-Vorpommern gibt seine bisherigen strengen Corona-Richtlinien auf – zumindest teilweise. Urlauber aus innerdeutschen Risikogebieten müssen laut einem Bericht des Branchenportals FVW ab Mittwoch nicht mehr in Pflichtquarantäne. Stattdessen soll ein negativer COVID-19-Test ausreichen.


Ostseestrand Strandkörbe
Reisende aus innerdeutschen Corona-Hotspots müssen in Mecklenburg-Vorpommern nicht mehr in Pflichtquarantäne.
Bislang waren ein Test, eine mindestens fünftägige Isolation sowie ein anschließender zweiter Corona-Test notwendig, wenn Urlauber aus einem Risikogebiet nach Mecklenburg-Vorpommern einreisen wollten. Dies galt bereits zuvor für ausländische Risikogebiete und wurde nun auch für die innerdeutschen Hotspots adaptiert. Ab dem 21. Oktober muss jedoch nur noch ein negatives Testergebnis vorgelegt werden, um einem Beherbergungsverbot zu entgehen. Für Einreisen aus einem internationalen Risikogebiet bleibt die Regelung bestehen. Tagestouristen dürfen weiterhin nicht in das nordöstlichste Bundesland einreisen.

Das geplante Beherbergungsverbot in Deutschland hat in der vergangenen Woche für reichlich Verwirrung gesorgt, nachdem jedes Land eigene Regelungen durchsetzen kann. Nach und nach kippten die Bundesländer die Verbote. Inzwischen gilt die Nicht-Beherbergung von Reisenden aus innerdeutschen Corona-Hotspots nur noch in Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein. Dieses kann nur durch Vorlage eines negativen Tests umgangen werden.

Weitere Nachrichten über Reisen

Vietnam: Hoi An Altstadt
28.09.2021

Vietnam verschiebt Öffnung von Phu Quoc auf November

Die touristische Öffnung der Insel Phu Quoc in Vietnam verschiebt sich. Hintergrund sind nicht erreichte Impfziele.
Mauritius
28.09.2021

Mauritius: Keine Quarantäne für Geimpfte ab 1. Oktober

Mauritius ändert zum 1. Oktober die Einreiseregeln. Für vollständig gegen das Coronavirus geimpfte Personen entfällt die Pflicht zur vierzehntägigen Quarantäne.
Spanien - Balearen - Mallorca - Trinken - Alkohol
28.09.2021

Mallorca öffnet Nachtleben ab 8. Oktober

Auf Mallorca darf wieder gefeiert werden: Ab dem 8. Oktober öffnen Clubs und Diskotheken. Beim Tanzen herrschen strenge Auflagen.
Nepal: Himalaya
27.09.2021

Nepal lockert Einreisebestimmungen

Nepal lockert die Einreisebestimmungen. Seit dem 23. September müssen sich vollständig gegen das Coronavirus geimpfte Personen nicht mehr nach Ankunft in Quarantäne begeben.
Kuba
27.09.2021

Kuba öffnet Restaurants und verkürzt Ausgangssperre

Kuba kündigt Lockerungen der Corona-Maßnahmen. Ab dem 1. Oktober werden Ausgangssperren verkürzt und die Gastronomie wiedereröffnet.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.