Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Mexiko: Urlauber an Riviera Maya sollen Hotel nicht verlassen

München, 25.10.2021 | 09:30 | soe

Touristen, die sich in den beliebten Urlaubsorten Tulum oder Playa del Carmen in Mexiko aufhalten, sollten derzeit innerhalb ihrer gesicherten Hotelanlagen bleiben. Dies berichtet das Touristikportal Reise vor9 unter Berufung auf eine aktuelle Empfehlung des Auswärtigen Amtes. Hintergrund ist ein Anstieg der Kriminalität an der mexikanischen Riviera Maya, von der auch Urlauber betroffen sind.


Tulum Mexiko Strand Maya Ruinen
Urlauber an der mexikanischen Riviera Maya sollten derzeit ihre gesicherten Hotelanlagen nicht verlassen.
Im Reisehinweis des Auswärtigen Amtes heißt es, dass Urlauber an der Riviera Maya im Moment ihre Hotelanlagen nicht verlassen sollten, besonders betont werden dabei die Orte Tulum und Playa del Carmen. Um vom Flughafen zum Hotel und zurück zu gelangen, wird zur ausschließlichen Nutzung am Flughafen ansässiger oder vom Hotel empfohlener Taxiunternehmen geraten. Auch Mietwagen seien in jüngster Zeit in dieser Region wiederholt überfallen und ausgeraubt worden.
 
Gouverneur verspricht Verbesserung der Sicherheit
 
Nach Informationen des Auswärtigen Amtes häuften sich den vergangenen Wochen die gewalttätigen Zwischenfälle insbesondere in Tulum und Playa del Carmen, darunter gab es auch Vorkommnisse in bei Touristen beliebten Restaurants, Clubs und Diskotheken. Ende vergangener Woche wurden bei einer Schießerei unter rivalisierenden Drogenbanden in einer Bar mehrere Urlauber verletzt, zwei Frauen verloren ihr Leben. Wie der Nachrichtensender NTV berichtet, versprach der Gouverneur des betroffenen Bundesstaates Quintana Roo mehr Wachsamkeit und eine Verbesserung der Sicherheitssysteme. So seien mehr Polizeikräfte an die Riviera Maya beordert worden, zusätzlich schützt dort nun die Nationalgarde.
 
Riviera Maya beliebtes Urlaubsziel
 
Die Strände rund um Tulum und Playa del Carmen sind bei Urlaubern aus aller Welt beliebt, vor allem junge Leute schätzen die Verbindung von Badeurlaub mit den Partys des mexikanischen Nachtlebens. Auch verschiedene archäologische Stätten sind von diesem Teil der Karibikküste leicht zu erreichen. Mexiko zählt derzeit zu den vom Robert Koch-Institut als Corona-Hochrisikogebiete eingestuften Ländern, für nach Deutschland zurückkehrende Urlauber greift damit eine Quarantänepflicht. Geimpfte und Genesene können diese jedoch mit einem entsprechenden Nachweis umgehen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Großbritannien England London
01.02.2023

Großbritannien: Streik sorgt für erhebliche Beeinträchtigungen

In Großbritannien sorgt einer der größten Streiks seit Jahrzehnten für massive Einschränkungen. Neben Zugausfällen müssen Reisende mit erheblich längeren Wartezeiten bei der Grenzkontrolle rechnen.
Tansania, Kilimandscharo
27.01.2023

Tansania: Abschaffung der Testpflicht für Einreise aufs Festland

Tansania-Reisende müssen auf dem Festland keinen negativen PCR-Test mehr vorlegen. Diese Regelung gilt jedoch nicht für den Sansibar-Archipel, dort müssen Ungeimpfte noch immer einen Negativtest präsentieren.
St. Lucia
27.01.2023

St. Lucia schafft alle Corona-Einreiseregelungen ab

In St. Lucia fällt am 1. Februar die letzte coronabedingte Einreiseregelung weg. Damit müssen Urlauberinnen und Urlauber nicht länger das Einreiseformular zum Gesundheitszustand ausfüllen.
Ibiza-Spanien
27.01.2023

Spanien: Maskenpflicht in Flugzeug, Bus und Bahn fällt

In Spanien wird die Maskenpflicht im öffentlichen Personenverkehr, darunter auch in Flugzeugen, abgeschafft. Die Lockerung der noch bestehenden Corona-Maßnahme tritt am 8. Februar in Kraft.
Dominikanische Republik Puerto Plata Sousa
27.01.2023

Dominikanische Republik verkürzt Reisepass-Gültigkeit

Die Einreisebestimmungen in der Dominikanischen Republik werden vorübergehend vereinfacht. Statt sechs Monate muss ein Reisepass nur über die Dauer der Reise gültig sein.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.