Sie sind hier:

Myanmar testet Visa-On-Arrival

München, 12.07.2019 | 09:31 | soe

Myanmar lockert die Einreisebedingungen für Touristen. Wie das Auswärtige Amt mitteilt, werden in dem südostasiatischen Staat ab dem 1. Oktober 2019 erstmalig Visa bei der Einreise am Flughafen ausgestellt. Es handelt sich um eine Textphase, die vorerst ein Jahr lang anberaumt ist. Bislang musste der Grenzübertritt für touristische Zwecke im Voraus beantragt werden, die sogenannten Visa-On-Arrival waren nur für Geschäftsreisende erhältlich.


Tempel und Statue in Myanmar
Myanmar erteilt ab Oktober 2019 Touristen-Visa bei der Einreise am Flughafen.
Die Neuerung in den Einreisebestimmungen gilt außer für deutsche Bürger auch für Staatsangehörige der Länder Italien, Spanien, Russland, Australien und der Schweiz. Das am Flughafen ausgestellte Visum berechtigt zur einmaligen Einreise und kann nicht verlängert werden, es ist für einen 30-tägigen Aufenthalt gültig. Die Bearbeitungsgebühr für das Visum beträgt 50 US-Dollar, derzeit rund 44,40 Euro.
 
Alternativ kann das Visum auch online beantragt werden, hier müssen Einreisende jedoch eine Wartezeit von rund fünf Tagen einplanen. Myanmar möchte mit den Lockerungsmaßnahmen mehr westliche Touristen anziehen und seine Fremdenverkehrsindustrie stärken. Nach Aussage des myanmarischen Tourismusministers verzeichnete das Land in der ersten Jahreshälfte von 2019 einen Zuwachs der Besucherzahlen von 24 Prozent. Man erhoffe sich jedoch eine weitere Steigerung in den verbleibenden Monaten des Jahres.

Weitere Nachrichten über Reisen

Spanien: Mallorca Sant Elm
26.11.2020

Mallorca: Rauchverbot wird gelockert

Mallorca lockert das Rauchverbot. Ab dem 28. November soll das Rauchen vor Lokalen wieder gestattet sein.
Zyklon_Sturm_Wind_Tropensturm_Taifun
26.11.2020

Unwetter auf den Kanaren am 26. November

Auf den Kanaren gilt eine Sturmwarnung für alle Inseln am 26. November. Es muss mit heftigem Wind und hohem Wellengang gerechnet werden.
Havanna_Kuba
26.11.2020

Kuba-Urlaub mit Bentour ab Januar 2021

Bentour bietet ab Januar 2021 Reisen nach Kuba an. Geflogen wird mit Condor und Edelweiss, die ersten Destinationen sind Varadero sowie die Hauptstadt Havanna.
Dubai The Palm
26.11.2020

Dubai: Neue Attraktionen für 2021

Dubais Tourismussektor plant bereits jetzt das touristische Jahr 2021. Unter anderem soll die Expo 2021 wie geplant stattfinden.
Das blaue Fenster von Malta
26.11.2020

Corona: Malta lässt Bars und Clubs geschlossen

In Malta bleiben Bars und Clubs in den nächsten Wochen geschlossen. Dies hat die maltesische Regierung am Mittwoch beschlossen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.