Sie sind hier:

New York City: Manhattan bekommt einen Stadtstrand

München, 06.02.2019 | 08:40 | soe

Die beliebte Metropole New York City erhält eine weitere Attraktion. Der zentrale Stadtteil Manhattan soll nach Plänen der Stadtverwaltung im kommenden Jahr am Hudson River mit einem Strand ausgestattet werden. Dieser soll öffentlich zugänglich sein, auf Badevergnügen im Fluss dürfen Touristen aber nicht hoffen.


New York Freiheitsstatue
Der New Yorker Stadtteil Manhattan erhält künftig einen Stadtstrand am Hudson River.
In der Nähe der charakteristischen Wolkenkratzer planen die Entwickler eine etwa 2,2 Hektar große Fläche, die von den Bewohnern und Besuchern New York Citys künftig als Stadtstrand genutzt werden kann. Angelegt wird der Strand im Laufe des Jahres 2021, die Eröffnung ist für 2022 geplant. Rund 900 Millionen US-Dollar möchte sich die Stadt das neue Großprojekt kosten lassen. Obwohl als Freizeit- und Naherholungsareal gedacht, wird es sich jedoch voraussichtlich nicht um einen Badestrand handeln. Selbst wenn die Wasserqualität des Hudson dies zuließe, wären die mitunter starken Strömungen im Fluss für Schwimmer zu gefährlich.
 
Der neue Strand ist eine weitere Maßnahme der New Yorker Verwaltung, um ihre Stadt lebenswerter und für Touristen noch attraktiver zu machen. So wurde schon Mitte 2018 der Central Park, die grüne Lunge der Metropole, für den Autoverkehr komplett gesperrt. Zuvor durften noch einige Wege der Parkanlage befahren werden und gehörten zu den schönsten Routen Manhattans. Mit dem vollständigen Verbot für Kraftfahrzeuge soll die Parkanlage mehr Sicherheit und einen größeren Erholungswert für ihre Besucher bieten.

Weitere Nachrichten über Reisen

Neuseeland Gebirgszug und See
21.03.2019

Neuseeland führt kostenpflichtige Einreisegenehmigung ein

Urlauber in Neuseeland benötigen künftig eine Einreisegenehmigung. Das kostenpflichtige ETA ist vor der Reise zu beantragen.
Strand Cala Pi auf Mallorca
15.03.2019

Umweltschutz: Mallorca sorgt für mehr Nachhaltigkeit

Die Balearen setzen verstärkt auf Umweltschutz. Auf der Reisemesse ITB hat Mallorca einen Nachhaltigkeitspakt unterzeichnet.
Korallenriff im Mittelmeer entdeckt
14.03.2019

Korallenriff vor Italien entdeckt

Forscher haben in der Adria vor Bari ein neues Korallenriff gefunden. Es befindet sich in 35 bis 50 Metern Tiefe und ist das erste seiner Art vor der italienischen Küste.
Hawaii Honolulu
14.03.2019

Hawaii beschließt Plastikverbot

Der US-Bundesstaat Hawaii hat ein Verbot von Einwegprodukten aus Plastik beschlossen. Künftig werden Einweg-Kunststoffe von dem Archipel verschwinden.
Sturmfront über Landstraße
13.03.2019

Winterzyklon unterbricht Reiseverkehr in zentralen US-Bundesstaaten

Ein für die zentralen US-Bundesstaaten seltenes Wetterphänomen wirbelt in dieser Woche so manche Urlaubspläne durcheinander: Wegen des Bomb Cyclones kann es zwischen Minnesota im Norden und Texas im Süden zu Einschränkungen kommen.