Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

New York öffnet neue Aussichtsplattform "The Edge" im März

München, 21.01.2020 | 09:45 | lvo

Urlauber in New York können die Stadt bald an einem weiteren Ort von oben genießen: Die Eröffnung einer neuen Touristenattraktion steht kurz bevor, wie Spiegel Online berichtete. Die Aussichtsplattform „The Edge“ (deutsch: Der Rand) im Wolkenkratzer 30 Hudson Yards soll ab März 2020 für Besucher zugänglich sein.


New York Central Park
New York wird im März 2020 um eine Touristenattraktion reicher.
Nach Angaben des Betreibers wird „The Edge“ die fünfthöchste Outdoor-Aussichtsplattform der Welt sein – und die erste dieser Art in New York City. Sie liegt in luftiger Höhe von 335 Metern und ragt vom Gebäude aus 20 Meter weit wie ein Keil in die Luft. Rundherum wird „The Edge“ verglast sein und somit ein geradezu schwindelerregendes Stadtpanorama bieten, das neben Manhattan selbst bei guter Sicht bis nach New Jersey und den Bundesstaat New York reicht. Das Observation Deck liegt in der 100. und 101. Etage des Hochhauses 30 Hudson Yards und ist Teil der Entstehung eines komplett neuen Stadtviertels in der West Side am Hudson River. Rund um den Wolkenkratzer sind Wohn- und Bürogebäude, ein Einkaufszentrum sowie Restaurants und ein Hotel geplant.

Auch weiter südlich im angrenzenden Mexiko ist der Startschuss für ein großes Bauprojekt gefallen. Die mexikanische Regierung hat der Entstehung des lang geplanten Maya-Zuges zugestimmt, nachdem vorab die betroffenen indigenen Gemeinden zugesagt hatten. Die Bahnstrecke umfasst rund 1.500 Schienenkilometer größtenteils auf der Halbinsel Yucatán, die jährlich von etwa drei Millionen Touristen sowie vom Güterverkehr benutzt werden soll. Die Route soll entlang an Stränden und Ausgrabungsstätten der Maya-Kultur sowie durch Naturschutzgebiete führen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Norwegen: Lofoten Reine © Volkmann
24.09.2021

Norwegen hebt Corona-Beschränkungen am 25. September auf

Norwegen hebt fast alle Corona-Beschränkungen am 25. September auf. Auch die Einreisebestimmungen werden angepasst.
Frankreich-Côte d'Azur
24.09.2021

Frankreich: Region Provence-Alpes-Côte d'Azur kein Risikogebiet mehr

Die französische Region Provence-Alpes-Côte d'Azur ist ab Sonntag laut Robert Koch-Institut kein Corona-Hochrisikogebiet mehr. Slowenien hingegen kommt neu auf die Liste.
Altstadt von Lissabon
24.09.2021

Portugal hebt Großteil der Corona-Beschränkungen auf

Portugal hebt zum 1. Oktober die meisten Corona-Beschränkungen auf. Der Zutritt zu Hotels wird leichter möglich und das Nachtleben wieder zugänglich.
Spanien: Mallorca Can Pastilla Strand Palmen
24.09.2021

Mallorca: Weitere Lockerungen für Restaurants und Gastronomie

Mallorca und die Balearen lockern erneut die Restriktionen in der Gastronomie. Restaurants und weitere Einrichtungen dürfen künftig zu 75 Prozent besetzt werden.
Thailand Pattaya
24.09.2021

Thailand: Verkürzung der Quarantäne ab Oktober

Thailand reduziert die Quarantänezeit für Einreisende nach Thailand. Statt der bisherigen 14 Tagen werden für Geimpfte ab Oktober nur noch sieben Tage notwendig.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.