Sie sind hier:

Niederlande: Holland ist nicht gleich Holland

München, 14.01.2020 | 10:12 | lvo

Wer Holland sagt, meint oftmals die Niederlande als Staat. Die Niederländer selbst sind häufig fälschlicherweise Holländer. Der Begriff, der eigentlich nur zwei Provinzen bezeichnet, ist zum Sinnbild des ganzen Landes geworden. Dem wollen die Niederlande nun entgegenwirken: Wie das Branchenmagazin FVW berichtet, wird der Tourismusmarketingbegriff Holland daher nun gegen Niederlande ausgetauscht.


Niederlande
Im Tourismus präsentieren sich die Niederlande als solche und nicht mehr unter der Bezeichnung Holland.
Bislang hatte das Land unter der Bezeichnung Holland um Urlauber geworben. Künftig sollen Unternehmen, Behörden, Universitäten und Medien laut der Regierung den Namen Niederlande verwenden. Hintergrund ist eine Assoziation des Namens mit dem Rotlichtmilieu, Cannabiskonsum und Tulpenfeldern. Mit der Bezeichnung Niederlande will sich der Staat davon abgrenzen und stattdessen ein modernes Image mit Fokus auf hochentwickelte Technik, Kultur und Sport präsentieren.

Auch das staatliche Tourismusbüro nannte sich bislang Holland. Mit der Bezeichnung Niederlande wolle man nun darauf abzielen, dass sich Urlauber nicht nur auf die Regionen Amsterdam und Haag konzentrieren, sondern auch andere Regionen des Landes entdecken. Holland bezeichnet lediglich zwei von zwölf Provinzen der Niederlande. Nord- und Südholland liegen an der Nordseeküste; in Nordholland befindet sich auch die Hauptstadt Amsterdam.

Weitere Nachrichten über Reisen

Thailand Pphuket Kamala Beach
02.04.2020

Thailand schränkt Flugverkehr weiter ein

Thailand ergreift weitere Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus. Seit dem 1. April sind Transitflüge und Durchreisen durch das Land nur noch in Ausnahmefällen möglich.
Niederlande
02.04.2020

Einreise in die Niederlande über Ostern nicht möglich

Ostern in den Niederlanden bleibt in diesem Jahr ein unerfüllter Traum. Das Land will die Einreise über die Feiertage einschränken. Auch Litauen stellt wegen des Coronavirus den Flugverkehr ein.
Kap Verde: Sal Strand
01.04.2020

Kap Verde und Kuba stoppen Flüge

Kap Verde und Kuba schotten sich ab, ankommende Flüge werden gestoppt. Hintergrund der Einreisebeschränkung ist die Ausbreitung des Coronavirus.
Italien: Verona
31.03.2020

Einreisebestimmungen in Italien werden strenger

Italien reguliert als Folge der Corona-Pandemie die Einreise strenger. Demnach müssen Reisende beim Grenzübertritt verschiedene Daten hinterlegen.
Spanien: Mallorca Es Trenc
30.03.2020

Mallorca hat einen neuen Strand in Portocolom

Auf Mallorca entsteht ein neuer Strand. Der Abschnitt befindet sich direkt in Portocolom.