Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Niederlande: Kostenlose Corona-Tests für Reisende im Juli und August

München, 23.06.2021 | 11:16 | soe

Die Niederlande spendieren Reisenden im Juli und August kostenfreie Corona-Tests. Von dem Angebot sollen laut der niederländischen Zeitung NL Times alle Personen profitieren, die während der beiden Monate von den Niederlanden ins Ausland reisen, unabhängig von ihrer Nationalität. Somit können sich auch deutsche Urlauber vor der Rückreise gratis testen lassen, wenn dies nötig ist.


Niederlande
Die Niederlande bieten international Reisenden im Juli und August gratis Corona-Tests an.
Verfügbar sind für die Reisenden sowohl PCR-, als auch Antigen-Schnelltests. Das Angebot der niederländischen Regierung gilt explizit für die Zeit vom 1. Juli bis zum 31. August 2021, davor und danach erfolgende Tests müssen aus eigener Tasche bezahlt werden. Die Niederlande wollen mit der Aktion das internationale Reisen auch für diejenigen erleichtern, die noch keinen Impf- oder Genesungsnachweis vorlegen können. Viele Länder fordern derzeit von Einreisenden aus den Niederlanden ein negatives Testergebnis, darunter auch Deutschland.
 
Testpflicht bei Rückreise nach Deutschland
 
Da große Teile der Niederlande vom Robert Koch-Institut nach wie vor als Corona-Risikogebiet gewertet werden, greift für Einreisende aktuell eine Testpflicht. Ausnahmen bilden nach heutigem Stand die niederländischen Provinzen Friesland, Groningen und Zeeland sowie die überseeischen Teile der Niederlande Bonaire, Sint Eustatius, Saba und Curaçao. Ab dem 1. Juli gibt es jedoch Änderungen: Dann ist bei Einreisen auf dem Landweg aus einfachen Corona-Risikogebieten kein Test mehr vorgeschrieben. Die Test- oder Nachweispflicht gilt jedoch weiterhin für alle Flugpassagiere, auch wenn sie aus einer nicht als Risikogebiet definierten Region einreisen. Für nicht geimpfte oder genesene Urlauber bedeutet dies, dass sie sich nach einem Aufenthalt in den Niederlanden bei der Heimreise mit dem Flugzeug einem Corona-Test unterziehen und diesen binnen 48 Stunden nach der Ankunft in Deutschland vorlegen müssen. Dank des neuen Angebots der niederländischen Regierung ist das im Juli und August kostenfrei möglich.
 
So können sich Reisende gratis testen lassen
 
An den kostenfreien Test kommen Reisende auf drei Arten. Zum einen bieten die Gesundheitsdienste der Niederlande (GGD) in ihren Stationen täglich 35.000 kostenfreie Corona-Tests an. Zum anderen können Urlauber den Testtermin bei einem der Unternehmen vereinbaren, die von der niederländischen Regierung mit der Durchführung der Gratis-Tests beauftragt wurden. Alternativ ist es möglich, die Kostenerstattung für einen Test, der über ein Reiseunternehmen abgelegt wurde, zu beantragen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Tahiti
20.05.2022

Französisch-Polynesien: Lockerung der Corona-Maßnahmen und Einreiseerleichterung

Französisch-Polynesien hat seine Corona-Maßnahmen und Einreisebestimmungen gelockert. Die Maskenpflicht ist fast überall entfallen, Ungeimpfte dürfen zudem ohne besonderen Grund einreisen.
Thailand: Krabi
20.05.2022

Thailand: Einreise mit Thailand Pass gelockert und Nachtleben öffnet

Thailand behält den Thailand Pass für ausländische Gäste auch nach dem 1. Juni, vereinfacht aber das Ausfüllen. Außerdem dürfen in vielen Provinzen Bars und Nachtclubs wieder öffnen.
Griechenland: Kefalonia
19.05.2022

Griechenland: Das sind die besten Strände 2022

In Griechenland wurden 581 Strände mit einer Blauen Flagge ausgezeichnet. Diese Strände verfügen über eine hervorragende Wasserqualität sowie ein grundlegendes Serviceangebot.
Blick über die Dächer von Marrakesch
19.05.2022

Marokko erlaubt Einreise mit Impfung oder Test

Marokko hat die Einreisebedingungen gelockert. Fortan muss für den Grenzübertritt entweder eine Impfbescheinigung oder ein negativer Corona-Test vorgelegt werden.
Spanien: Kanaren La Palma
19.05.2022

Kanaren: Vulkan-Wanderung auf La Palma wiedereröffnet

Auf der Kanareninsel La Palma wurde der Wanderweg "Ruta de los Volcanes" wiedereröffnet. Nach dem Vulkanausbruch im Jahr 2021 musste er acht Monate lang gesperrt werden.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.