Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Niederlande: Tulpenpark Keukenhof bleibt 2021 geschlossen

München, 20.05.2021 | 09:41 | cge

Der Keukenhof im niederländischen Lisse bleibt auch weiterhin geschlossen. Sechs Tage lang durfte der Tulpenpark testweise für seine Besucher öffnen. Rund 27.000 Gäste kamen in dieser Zeit, um sich die Blütenpracht anzuschauen. Die niederländische Corona-Politik sieht jedoch derzeit keine grundsätzliche Öffnung vor. Dies bedeutet das Ende der diesjährigen Saison für den Keukenhof, berichtet das Reiseinformationsportal Reise vor 9. 


Niederlande: Keukenhof
Der Keukenhof muss 2021 geschlossen bleiben. © Keukenhof
Der Tulpenpark hatte sich in den vergangenen Wochen umfassend auf eine Öffnung unter Corona-Bedingungen vorbereitet. Geplant waren nur Aktivitäten im Freien und mit begrenzter Besucherzahl. Doch nach nur wenigen Testtagen musste der Park trotzdem wieder schließen und darf erst im kommenden Jahr wieder Besucher empfangen. Dann ist die Öffnung des Hofes vom 24. März bis zum 15. Mai 2022 geplant.
 
Beliebter Tulpenpark Keukenhof

Der niederländische Keukenhof in der Provinz Südholland ist bei Besuchern aus den Niederlanden und dem Ausland ein beliebtes Ausflugziel im Frühjahr. Im Vor-Pandemiejahr 2019 begrüßte der Tulpenpark rund 1,5 Millionen Besucher. 800 verschiedene Arten Tulpen verteilt auf mehr als sieben Millionen Pflanzen blühen hier jährlich in allen Farben, von weiß bis fast schwarz, einfarbig oder mehrfarbig. Rund 15 Kilometer Spazierwege laden Besucher des Keukenhofes zum Schlendern ein. Neben den typischen Tulpen können darüber hinaus im Park auch andere Zwiebelpflanzen, wie Hyazinthen, Krokusse und Narzissen, bestaunt werden. Der Keukenhof befindet sich rund 40 Kilometer von Amsterdam entfernt und ist sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem erreichbar.
 
Corona-Lage in den Niederlanden

Die Corona-Lage in den Niederlanden ist weiterhin angespannt. Das Königreich gilt seit dem 6. April 2021 aus deutscher Sicht als Hochinzidenzgebiet. Lockerungen der Corona-Beschränkungen werden in den Niederlanden dennoch stufenweise durchgeführt. Unter anderem sind seit dem 19. Mai 2021 Restaurants und Cafés wieder längere Öffnungszeiten gestattet. Die gastronomischen Außenbereiche dürfen künftig zwischen 6 und 20 Uhr bewirtet werden.

Weitere Nachrichten über Reisen

Im Schienenpersonen-Nahverkehr kommt es ab übernächster Woche zu ausgedehnten Streiks.
01.12.2022

Frankreich: Streik im Bahnverkehr ab 2. Dezember

Ab morgen behindert ein Streik den Bahnverkehr zwischen Deutschland und Frankreich. Durch den noch bis Montag andauernden Ausstand fallen rund 50 Prozent der internationalen Züge aus.
Dominikanische Republik Catalina Island
30.11.2022

Dominikanische Republik: Reisende sollten drei Stunden eher am Flughafen sein

Reisende in der Dominikanischen Republik sollten bereits drei Stunden vor Abflug am Airport erscheinen. Vor allem im Dezember wird mit einem hohen Touristenaufkommen gerechnet.
Seychellen Strand
29.11.2022

Seychellen erlauben Einreise ohne Corona-Nachweis

Die Seychellen erleichtern zum 1. Dezember die Einreise. Künftig müssen Ankommende keine Impfung und keinen negativen Coronatest mehr nachweisen.
Streikende Arbeitnehmer laufen auf der Straße.
28.11.2022

Italien: Generalstreik für 2. Dezember angekündigt

In Italien wurde für den 2. Dezember ein Generalstreik angekündigt. Weite Teile des öffentlichen Lebens könnten durch diesen zum Erliegen kommen, vor allem im Verkehr ist mit Einschränkungen zu rechnen.
Streikende Arbeitnehmer laufen auf der Straße.
25.11.2022

Bahnstreik in Österreich angekündigt

Für den 28. November wurden die Angestellten im österreichischen Bahnverkehr zu einem Streik aufgerufen. In diesem Rahmen kann es zu massiven Einschränkungen im Schienenverkehr kommen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.