Sie sind hier:

Nordsee-Urlaub: Nordsee-Inseln erlauben wieder Tagestouristen

München, 22.06.2020 | 09:53 | lvo

Tagesausflügler können mit Beginn der Woche wieder die deutschen Inseln in der Nordsee besuchen. Die dortigen Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie wurden aufgehoben. Eine Ausnahme bildet laut dem Onlinemagazin Reisereporter jedoch Norderney.


Einer Umfrage zufolge reisen die Deutschen gerne im eigenen Land, z.B. an die Nordsee.
Die Nordsee-Inseln erlauben wieder Tagesbesucher.
Ab dem 22. Juni erlauben die Nordsee-Inseln wieder Tagesbesucher. Baltrum und Juist machen mit der Öffnung nach den strengen Einschränkungen den Anfang. Ab Dienstag, 23. Juni folgen schließlich Borkum, Spiekeroog, Wangerooge und Langeoog mit einer Öffnung für Tagesbesucher. Aufgrund des Sommerferienstarts in mehreren Bundesländern sollen auf Wangerooge jedoch vom 25. bis zum 29. Juni sowie am 4. und 5. Juli erneut Einschränkungen gelten. Langeoog beschränkt die maximale Besucherzahl pro Tag auf 200. Am Wochenende sind auf der Insel zudem keine Tagestouristen erlaubt.

Norderney plant keine Öffnung für Tagesbesucher vor dem 30. Juni 2020. Der Landkreis Aurich, zu dem die Insel zählt, begründet dies mit der vergleichsweise hohen Anzahl an Tagesbesuchern auf Norderney. Im vergangenen Jahr seien rund 290.000 Ausflügler auf das Eiland gekommen – etwa sechsmal so viele wie nach Baltrum und zwanzigmal mehr als nach Juist.

Weitere Nachrichten über Reisen

USA - Kalifornien - Yosemite National Park
18.09.2020

USA: Yosemite-Nationalpark wegen Waldbränden geschlossen

Der US-amerikanische Yosemite-Nationalpark in Kalifornien wurde kurzfristig für Besucher gesperrt. Grund sind die Waldbrände in der Umgebung, deren Rauchschwaden in den Park ziehen.
Ungarn: Balaton
18.09.2020

Corona-Maßnahmen: Ungarn weitet Maskenpflicht aus

In Ungarn werden die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus umfassender gestaltet. Dies betrifft unter anderem die Maskenpflicht sowie die Gastronomie.
Südafrika: Kapstadt Western Cape
18.09.2020

Einreise nach Südafrika ab 1. Oktober wieder möglich

Südafrika plant die ersten Corona-Lockerungen seit März. Ab dem 1. Oktober soll der internationale Flugverkehr wiederaufgenommen und Südafrika damit wieder bereisbar werden.
Zyklon_Sturm_Wind_Tropensturm_Taifun
18.09.2020

Griechenland: Sturm Ianos sorgt für Flugumleitungen

In Griechenland sorgt ein schwerer Herbststurm aktuell für Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Das auf den Namen "Ianos" getaufte Unwetter verursacht Flugumleitungen und Fährausfälle.
Italien: Sardinien La Pelosa Stintino Strand
18.09.2020

Italien: Testpflicht in Sardinien bei Einreise ausgesetzt

Ein italienisches Verwaltungsgericht hat die angekündigte Testpflicht bei der Einreise nach Sardinien verboten. Demnach müssen Reisende nun doch keinen negativen Corona-Test vorlegen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.