Jetzt anmelden, Zeit sparen und exklusive Angebote sichern.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
reise@check24.de +49 (0)89 24 24 11 33
Montag - Sonntag von 7:30 - 23:00 Uhr
Service-Code:
Hilfe und Kontakt
Merkzettel
Merkzettel
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Bitte melden Sie sich in Ihrem CHECK24 Kundenkonto an, um Ihren Merkzettel zu sehen.
Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Österreich: Grenze zu Deutschland ab 15. Juni wieder offen

München, 14.05.2020 | 09:44 | soe

Der Sommerurlaub in Österreich ist wieder zum Greifen nah: Ab dem 15. Juni will die Alpenrepublik die Grenzen zu Deutschland wieder vollständig öffnen. Nach mehreren Medienberichten haben sich Bundeskanzlerin Merkel und Österreichs Kanzler Sebastian Kurz in einem Telefonat auf dieses Datum geeinigt. Damit ist die Einreise nach Österreich aus Deutschland wieder ohne Kontrollen möglich.


Hallstatt, Österreich
Österreich öffnet die Grenzen zu Deutschland am 15. Juni wieder.
Verkündet wurde die anstehende Grenzöffnung am 13. Mai durch die österreichische Tourismusministerin Elisabeth Köstinger. Die seit mehreren Wochen durchgeführten Grenzkontrollen werden demnach bereits ab dem 15. Mai gelockert und erfolgen nur noch in Stichproben. Ab Mitte Juni sind dann keine Quarantäneaufenthalte oder ärztlichen Atteste mehr notwendig. Abhängig ist die neue Regelung allerdings von der Entwicklung der Corona-Infektionszahlen in den kommenden Wochen. Wie das deutsche Innenministerium verkündete, wolle Deutschland bei stabiler Lage am gleichen Datum auch die Grenzen zu den anderen Nachbarländern wieder öffnen.
 
Schon ab dem 29. Mai ist es österreichischen Hotels wieder gestattet, Gäste zu beherbergen. In Form eines sanften Neustarts stehen die Unterkünfte dann zunächst einheimischen Gästen offen. Die Gastronomie in Österreich startet bereits ab dem 15. Mai wieder den Bewirtungsbetrieb, allerdings müssen dabei strenge Hygiene- und Abstandsregeln befolgt werden.

Weitere Nachrichten über Reisen

Portugal: Algarve
16.04.2021

Portugal: Einreiseverbot für Urlauber bis 18. April verlängert

Portugal hat das Verbot touristischer Einreisen bis zum 18. April verlängert. Damit darf aus Deutschland für mindestens drei weitere Tage nur aus notwendigen Gründen eingereist werden.
Azoren Portugal
16.04.2021

RKI: Algarve ist wieder Risikogebiet

Die Algarve in Portugal gilt ab dem 18. April wieder als Corona-Risikogebiet. Das hat das Robert Koch-Institut in seiner jüngsten Aktualisierung der Risikoliste entschieden.
Dominikanische Republik Punta Cana Strand
16.04.2021

Corona: Dominikanische Republik verlängert Ausgangssperre bis 16. Mai

Die Dominikanische Republik hat die nächtliche Corona-Ausgangssperre um einen weiteren Monat verlängert. Sie gilt nun mindestens bis zum 16. Mai.
Norwegen: Lofoten Reine © Volkmann
16.04.2021

Norwegen lockert Corona-Maßnahmen

Norwegen lockert einige bestehende Corona-Maßnahmen. Lesen Sie hier Näheres zur Aufhebung der Beschränkungen im Land.
Kroatien Istrien
16.04.2021

Kroatien verlängert Corona-Beschränkungen bis 30. April

Kroatien verlängert seine Corona-Beschränkungen bis zum 30. April 2021. Neben den landesweiten Sicherheits- und Hygienemaßnahmen sind auch die Einreisebestimmungen davon betroffen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.