Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Oman führt Kurzzeit-Visum ein

München, 27.06.2018 | 11:01 | lvo

Urlauber in Oman können künftig wieder ein Kurzzeitvisum für zehn Tage beantragen. Das berichtet das Branchenportal Travel One und beruft sich auf omanische Medienberichte. Das Visum kostet fünf Omani Rial, also umgerechnet etwa elf Euro.


Wüste in Oman
Touristen in Oman können wieder das Kurzzeitvisum erwerben.
Erst im April 2017 hatte die Regierung Omans das Kurzzeitvisum abgeschafft. Seitdem bekamen Touristen lediglich den 30 Tage gültigen Einreisenachweis für umgerechnet 45 Euro ausgestellt. Laut regionalen Medien soll die Royal Oman Police nun beschlossen haben, das günstige Kurzzeitvisum wiedereinzuführen. Das Auswärtige Amt hat seine Einreisebestimmungen dahin gehend bislang jedoch noch nicht aktualisiert. Bereits im März kündigte der Golfstaat an, das Visum on Arrival abzuschaffen. Seitdem ist die Einreise nur noch mit E-Visum möglich.

Auch Ägypten hat seine Visumbestimmungen angepasst. Seit Dezember 2017 können Touristen neben dem Visum on Arrival sowie der vorab bei der Botschaft beantragten Bescheinigung zusätzlich ein E-Visum erwerben. Auf der Website kam es jedoch zu Problemen: Bei Rechtschreibfehlern oder zu langen Namen wurde der Antrag automatisch abgelehnt. Die bereits gezahlte Summe von umgerechnet rund 21 Euro wurde dann nicht erstattet. Nun hat die ägyptische Regierung ein neues Online-Portal zum Visumerwerb freigeschaltet, die Abhilfe schaffen soll.

Weitere Nachrichten über Reisen

Restaurant Öffnung Corona
30.07.2021

Kanaren: Nachweispflicht für Restaurants von Gericht gekippt

Die Nachweispflicht sowie die Sperrstunde für Restaurants auf den Kanaren wurde durch ein Urteil des Obersten Gerichtshofes ausgesetzt. Ab sofort sind die Lokale wieder frei zugänglich.
Griechenland: Paros
30.07.2021

Griechenland: Einreiseformular jederzeit vor Abflug einreichbar

Griechenland erleichtert die Einreisevorbereitungen für ausländische Touristen. Ab sofort kann das digitale Einreiseformular PLF jederzeit vor dem Abflug ausgefüllt werden anstatt erst 24 Stunden vorher.
Strand auf Phuket in Thailand
30.07.2021

Thailand: Phuket ab 3. August abgeriegelt

Der Gouverneur von Phuket in Thailand hat die Abriegelung der Urlaubsinsel ab dem 3. August beschlossen. Die Zukunft des Sandbox-Programms ist noch unklar.
Corona Antigen Schnelltest
29.07.2021

Testpflicht für alle Einreisenden ab 1. August

Nach anfänglicher Verwirrung soll die allgemeine Testpflicht für Einreisende nach Deutschland nun offenbar doch am 1. August starten. Dies geht aus einem Entwurf des Gesundheitsministeriums hervor.
Bulgarien: Goldstrand
29.07.2021

Bulgarien: Corona-Maßnahmen bis 31. August verlängert

In Bulgarien wurden die landesweiten Corona-Maßnahmen bis zum 31. August 2021 verlängert. Lesen Sie hier, was es im Land zu beachten gilt.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.