Sie sind hier:

Paris baut Park um den Eiffelturm

München, 23.05.2019 | 11:49 | soe

Rund um den Eiffelturm in Paris soll eine grüne Oase entstehen: Die Stadtverwaltung von Paris plant, in unmittelbarer Umgebung ihres berühmten Wahrzeichens einen neuen Park zu schaffen, der sich auf 54 Hektar erstreckt. Seine Fertigstellung ist für das Jahr 2024 geplant, wenn in Paris die Olympischen Sommerspiele stattfinden. Damit soll Einwohnern und Besuchern von Paris ein attraktiveres Umfeld um die Sehenswürdigkeit geboten werden.


Paris Panorama
Rund um den Eiffelturm in Paris soll eine neue Parkanlage entstehen.
Die Fläche rund um den Eiffelturm sei dem Besucherandrang von rund 30 Millionen Menschen pro Jahr nicht mehr gewachsen und müsste grundlegend erneuert werden, wie Paris‘ Bürgermeisterin Anne Hidalgo verlauten ließ. Zu den Maßnahmen gehört die Schaffung einer autofreien Fußgängerzone vom Turm bis auf das gegenüberliegende Ufer der Seine sowie die Reduzierung der benachbarten Ufermagistrale auf nur noch zwei Fahrspuren. Die Brücke Pont d‘Iéna soll für den Autoverkehr gesperrt werden.
 
Zudem soll das Gelände umfassend begrünt werden, wofür die US-amerikanische Landschaftsgestalterin Kathryn Gustafson gewonnen wurde. Sie hat sich laut eigener Aussage die Gestaltung eines außergewöhnlichen Gartens, in dem mitten in der Stadt wieder Vogelgesang zu hören ist, zum Ziel gesetzt. Für das Großprojekt sind Investitionen von rund 72 Millionen Euro vorgesehen, die zu einem großen Teil die Betreibergesellschaft des Eiffelturms tragen soll.

Weitere Nachrichten über Reisen

USA - Kalifornien - Yosemite National Park
18.09.2020

USA: Yosemite-Nationalpark wegen Waldbränden geschlossen

Der US-amerikanische Yosemite-Nationalpark in Kalifornien wurde kurzfristig für Besucher gesperrt. Grund sind die Waldbrände in der Umgebung, deren Rauchschwaden in den Park ziehen.
Ungarn: Balaton
18.09.2020

Corona-Maßnahmen: Ungarn weitet Maskenpflicht aus

In Ungarn werden die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus umfassender gestaltet. Dies betrifft unter anderem die Maskenpflicht sowie die Gastronomie.
Südafrika: Kapstadt Western Cape
18.09.2020

Einreise nach Südafrika ab 1. Oktober wieder möglich

Südafrika plant die ersten Corona-Lockerungen seit März. Ab dem 1. Oktober soll der internationale Flugverkehr wiederaufgenommen und Südafrika damit wieder bereisbar werden.
Zyklon_Sturm_Wind_Tropensturm_Taifun
18.09.2020

Griechenland: Sturm Ianos sorgt für Flugumleitungen

In Griechenland sorgt ein schwerer Herbststurm aktuell für Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Das auf den Namen "Ianos" getaufte Unwetter verursacht Flugumleitungen und Fährausfälle.
Italien: Sardinien La Pelosa Stintino Strand
18.09.2020

Italien: Testpflicht in Sardinien bei Einreise ausgesetzt

Ein italienisches Verwaltungsgericht hat die angekündigte Testpflicht bei der Einreise nach Sardinien verboten. Demnach müssen Reisende nun doch keinen negativen Corona-Test vorlegen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.