Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Portugal: Eigenes 49-Euro-Ticket mit Einschränkungen

München, 15.08.2023 | 16:00 | spi

Portugal hat ein 49-Euro-Ticket eingeführt, das in den meisten Regionalzügen des Landes als Fahrschein akzeptiert wird. Ähnlich wie das deutsche Gegenstück ist das Portugalticket ohne Fahrtenlimit einen Monat lang gültig. Im Unterschied zum DB-Fahrschein müssen Reisende jedoch einige Einschränkungen berücksichtigen. Das 49-Euro-Ticket in Portugal gilt nicht im öffentlichen Nahverkehr einiger Großstädte. Zudem gehören Verbindungen in den Regionen Alentejo Litoral und Coimbra nicht zum Gültigkeitsbereich der neuen Monatskarte.


Portugal_Regionalbahn_CP
Das 49-Euro-Ticket kommt mit Einschränkungen nach Portugal. © Comboios de Portugal
Das 49-Euro-Ticket soll das Bahnfahren vereinfachen und kostengünstiger machen. In Deutschland ist das Ticket mit 9,6 Millionen Fahrgästen sehr beliebt. Nun bietet auch Portugal ein vergleichbares Ticket an. In der Landessprache heißt die Karte Passe Ferroviário Nacional und ist einen Monat gültig. Innerhalb dieser Zeit dürfen Reisende unbegrenzt mit teilnehmenden Zügen fahren. Ausgestellt wird das Ticket von der nationalen Eisenbahngesellschaft Comboios de Portugal (CP). Das 49-Euro-Ticket in Portugal berechtigt nur zur Nutzung von Regionalbahnen. In höherklassigen Zügen wie Alfa Pendular, Intercidades, InterRegional und Internacional gilt das Portugalticket nicht.
 
Einschränkungen des 49-Euro-Tickets in Portugal
 
Anders als das Deutschlandticket gilt das 49-Euro-Ticket nicht in allen Fahrzeugen des öffentlichen Nahverkehrs. Für Straßenbahnen und Metros in den Großstädten Coimbra, Lissabon und Porto müssen weiterhin gesonderte Fahrkarten gekauft werden. Auch in portugiesischen Regionalbussen hat das 49-Euro-Ticket keine Gültigkeit. Regionalbahnen in den Subregionen Alentejo Litoral und Coimbra akzeptieren die neue Monatskarte ebenfalls nicht.
 
Wo wird das Portugalticket verkauft?
 
In Portugal ist das 49-Euro-Ticket an allen CP-Fahrkarten-Schaltern erwerblich. Voraussetzung zum Kauf ist jedoch eine Kundenkarte der portugiesischen Eisenbahn. Diese kann für 6 Euro am gleichen Schalter erworben werden. Dafür müssen Reisende ein Antragsformular ausfüllen, am Schalter ein amtliches Ausweisdokument vorzeigen und ein Passfoto bereithalten. Auf der offiziellen Seite der Comboios de Portugal kann das Antragsformular bereits heruntergeladen werden. Das 49-Euro-Ticket wird beim Kauf digital auf der Kundenkarte gespeichert.

Weitere Nachrichten über Reisen

Reisepass
20.06.2024

Tunesien: Reisepass ab 2025 für Einreise verpflichtend

Das tunesische Fremdenverkehrsamt hat mitgeteilt, dass ab Januar 2025 für die Einreise nach Tunesien ein Reisepass erforderlich ist. Im kommenden Jahr tritt auch eine neue Hotelsteuer in Kraft.
Athen Akropolis
13.06.2024

Hitzewelle in Griechenland: Akropolis bleibt mittags geschlossen

In Südeuropa und der Türkei bringt derzeit die erste Hitzewelle des Jahres Einheimische und Reisende zum Schwitzen. In Athen bleibt die Akropolis über Mittag geschlossen.
Färöer-Inseln
12.06.2024

Färöer: Tourismussteuer wird ab Oktober 2025 fällig

Die färöische Regierung hat eine Tourismussteuer beschlossen, die ab Herbst 2025 für alle Übernachtungsgäste fällig wird. Auch Kreuzfahrtgäste müssen künftig für den Landgang zahlen.
Flugstreik Streik Koffer Flughafen
10.06.2024

FTI-Insolvenz: Alle Reisen bis 5. Juli abgesagt

Der Insolvenzverwalter der FTI Touristik GmbH hat alle gebuchten Reisen mit Anreise bis inklusive dem 5. Juli storniert. Auch die Tochterunternehmen 5vorFlug und Big Xtra sind betroffen.
Für die Türkei gibt es noch viele Last-Minute-Angebote.
04.06.2024

Griechenland: Strenge Regeln für Strandurlaube

In Griechenland sollen zur Sommersaison 2024 neue Gesetze in Kraft treten. Diese sehen strenge Regeln für die Strandliegennutzung, höhere Umweltabgaben und die Schließung von Strandbars vor.
Ups, kein Internet! Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.