Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Portugal hebt Großteil der Corona-Beschränkungen auf

München, 24.09.2021 | 11:45 | lvo

Wie bereits mehrere andere Staaten hebt auch Portugal einen Großteil der bestehenden Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus auf. Die Lockerungen sollen laut einem Bericht des Informationsdienstes A3M am 1. Oktober greifen. In einigen Bereichen bleibt die Maskenpflicht jedoch bestehen und auch ein Corona-Zertifikat muss weiterhin nachgewiesen werden.


Altstadt von Lissabon
Portugal hebt fast alle Corona-Maßnahmen auf.
Fast alle Corona-Beschränkungen sollen in der kommenden Woche entfallen, darunter insbesondere die Pflicht zum Nachweis eines Corona-Zertifikats in touristischen Unterkünften. Bislang müssen Hotelgäste eine Impfung, Genesung oder einen negativen COVID-19-Test vorlegen, um einchecken zu dürfen. Auch für den Zutritt zu Fitnessstudios wird die Bescheinigung nicht mehr benötigt. Für die Teilnahme an Großveranstaltungen sowie auf Flug- und Schiffsreisen bleibt das Dokument hingegen verpflichtend.
 
Lockerungen in Gastronomie und Nachtleben
 
Mit den Lockerungen einher geht zudem die Öffnung des Nachtlebens. Ab dem 1. Oktober dürfen Nachtclubs, Bars und Diskotheken in Portugal wieder genutzt werden. Um Zugang zu erhalten, müssen Gäste auch hier den 3G-Nachweis über eine Impfung, Genesung oder Negativ-Testung erbringen. Auch Kapazitätsbeschränkungen in gastronomischen Betrieben entfallen ab dem kommenden Freitag.
 
Aktuelle Situation in Portugal
 
Mit den Lockerungen haben sowohl Einheimische als auch Touristen in Portugal wieder mehr Möglichkeiten für eine Rückkehr zur Normalität. Dennoch warnt Premierminister Antonio Costa die Bevölkerung, dass die Pandemie noch nicht vorüber sei. Mit der Aufhebung vieler Einschränkungen beginne eine Zeit der Selbstverantwortung aller Mitmenschen. Über 80 Prozent der portugiesischen Bevölkerung sind bereits vollständig geimpft, wodurch die aktuellen Lockerungen nun möglich werden.

Weitere Nachrichten über Reisen

Streik Fluglotsen
29.09.2022

Frankreich: Streik der Fluglotsen abgesagt

In Frankreich wurde ein weiterer Fluglotsenstreik erfolgreich abgewehrt. Ursprünglich wollten vom 28. bis zum 30. September die Lotsen und Lotsinnen erneut in den Ausstand treten.
Dubai
29.09.2022

Dubai kippt Maskenpflicht im Flugzeug

Auf Flügen nach Dubai muss künftig keine Maske mehr getragen werden. Die Vereinigten Arabischen Emirate haben die Maskenpflicht in öffentlichen Innenräumen abgeschafft.
Malediven Addu Atoll
28.09.2022

Der Malediven-Urlaub wird 50: Das sind die Top-Inseln

Die Malediven werden als Urlaubsziel 50 Jahre alt. Wir verraten, welche Inseln heute die besten Strände und schönsten Hotels haben.
Streikende Arbeitnehmer laufen auf der Straße.
28.09.2022

Frankreich: Generalstreik am Donnerstag geplant

Mehrere Gewerkschaften haben in Frankreich am 29. September zum Generalstreik aufgerufen. Im öffentlichen Verkehr kommt es daher zu Fahrausfällen und Verspätungen.
Bahamas
28.09.2022

Bahamas schaffen Corona-Einreiseregeln ab

Die Bahamas haben zum 26. September die coronabedingten Einreiseauflagen abgeschafft. Damit muss unabhängig vom Impfstatus kein negativer Test mehr vorgelegt werden.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.