Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Portugal hebt Großteil der Corona-Beschränkungen auf

München, 24.09.2021 | 11:45 | lvo

Wie bereits mehrere andere Staaten hebt auch Portugal einen Großteil der bestehenden Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus auf. Die Lockerungen sollen laut einem Bericht des Informationsdienstes A3M am 1. Oktober greifen. In einigen Bereichen bleibt die Maskenpflicht jedoch bestehen und auch ein Corona-Zertifikat muss weiterhin nachgewiesen werden.


Altstadt von Lissabon
Portugal hebt fast alle Corona-Maßnahmen auf.
Fast alle Corona-Beschränkungen sollen in der kommenden Woche entfallen, darunter insbesondere die Pflicht zum Nachweis eines Corona-Zertifikats in touristischen Unterkünften. Bislang müssen Hotelgäste eine Impfung, Genesung oder einen negativen COVID-19-Test vorlegen, um einchecken zu dürfen. Auch für den Zutritt zu Fitnessstudios wird die Bescheinigung nicht mehr benötigt. Für die Teilnahme an Großveranstaltungen sowie auf Flug- und Schiffsreisen bleibt das Dokument hingegen verpflichtend.
 
Lockerungen in Gastronomie und Nachtleben
 
Mit den Lockerungen einher geht zudem die Öffnung des Nachtlebens. Ab dem 1. Oktober dürfen Nachtclubs, Bars und Diskotheken in Portugal wieder genutzt werden. Um Zugang zu erhalten, müssen Gäste auch hier den 3G-Nachweis über eine Impfung, Genesung oder Negativ-Testung erbringen. Auch Kapazitätsbeschränkungen in gastronomischen Betrieben entfallen ab dem kommenden Freitag.
 
Aktuelle Situation in Portugal
 
Mit den Lockerungen haben sowohl Einheimische als auch Touristen in Portugal wieder mehr Möglichkeiten für eine Rückkehr zur Normalität. Dennoch warnt Premierminister Antonio Costa die Bevölkerung, dass die Pandemie noch nicht vorüber sei. Mit der Aufhebung vieler Einschränkungen beginne eine Zeit der Selbstverantwortung aller Mitmenschen. Über 80 Prozent der portugiesischen Bevölkerung sind bereits vollständig geimpft, wodurch die aktuellen Lockerungen nun möglich werden.

Weitere Nachrichten über Reisen

Australien Melbourne Skyline
22.10.2021

Melbourne: Längster Lockdown der Welt endet

In der Nacht zum 22. Oktober endete der weltweit längste Lockdown im australischen Melbourne. Die Maßnahmen werden nun schrittweise gelockert. Die touristische Einreise bleibt jedoch untersagt.
Kroatien Istrien
22.10.2021

Kroatien wird Corona-Risikogebiet

Das Robert Koch-Institut hat die Urlaubsländer Kroatien und Bulgarien zum 24. Oktober zu Corona-Hochrisikogebieten erklärt. Auch Singapur kommt neu auf die Risikoliste.
Madagaskar
22.10.2021

Madagaskar öffnet Grenzen für Urlauber ab 6. November

Ab dem 6. November nimmt Madagaskar den Flugverkehr für Urlauber aus Europa teilweise wieder auf. Der Inselstaat wird ab dann mit Flügen von Air France und Air Madagascar bedient.
Israel Eilat
22.10.2021

Israel öffnet für Touristen ab 1. November

Israel will ab dem 1. November wieder internationale Touristen ins Land lassen. Sie müssen jedoch vollständig gegen das Coronavirus geimpft sein.
Thailand: Koh Phi Phi
22.10.2021

Thailand öffnet für 46 statt nur zehn Länder

Thailand hat die genauen Bedingungen für die ersehnte touristische Öffnung am 1. November bekannt gegeben. Statt der angekündigten zehn Länder stehen nun sogar 46 Staaten auf der Liste.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.