Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Portugal: Längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt eröffnet

München, 04.05.2021 | 11:00 | soe

Portugal besitzt seit dem 29. April eine neue Touristenattraktion: Im Geopark Arouca wurde die derzeit längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt eingeweiht. Das Bauwerk ist 516 Meter lang und schwebt 175 Meter über dem Erdboden. Die Brücke wurde laut einem Bericht des Spiegel auf den Namen 516 Arouca getauft.


Brücke 516 Arouca Portugal
Die längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt ist nun die 516 Arouca in Portugal. © Gemeinde Arouca
Zunächst durften sich ab dem 29. April Anwohner der Region ein Bild von der schwindelerregenden Höhe machen, seit dem 3. Mai ist die 516 Arouca für alle interessierten Besucher zugänglich. Der Besuch muss vorab gebucht werden. Unterquert wird die Brücke von dem Fluss Paiva, auf den sich eine spektakuläre Aussicht bietet. Wer die Hängebrücke überquert, blickt auf üppig begrünte Berghänge des von der Unesco prämierten Geoparks. Die Brücke wird auf beiden Seiten der Schlucht von je einer V-förmigen Turmkonstruktion gehalten, der gitterartige Boden und das Geländer hängen an Stahlseilen.
 
Hoffnung auf mehr Schwung für die Region
 
Die Brücke 516 Arouca soll jedoch nicht nur Touristen Nervenkitzel bieten und der Region einen Besucheraufschwung verschaffen, sondern sie auch für Einheimische attraktiver machen. Der Geopark Arouca befindet sich im Norden Portugals rund 60 Kilometer südöstlich der Stadt Porto in einem ländlich geprägten Gebiet, aus dem viele junge Menschen in die Städte abwandern. Laut Aussage der Bürgermeisterin von Arouca, Margarida Belém, ist der Brückenbau Teil einer größeren Strategie zur Förderung der Region.
 
Vorgänger steht in der Schweiz
 
Die 516 Arouca löst den bisherigen Rekordhalter in den Schweizer Alpen ab. Dort galt seit der Eröffnung im Juli 2017 die Charles-Kuonen-Brücke im Mattertal mit 494 Metern Länge als längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt. Davor weilte der Ehrentitel für rund zwei Monate im Harz bei einer Seilbrücke nahe der Rappbodetalsperre.

Weitere Nachrichten über Reisen

Australien Melbourne Skyline
22.10.2021

Melbourne: Längster Lockdown der Welt endet

In der Nacht zum 22. Oktober endete der weltweit längste Lockdown im australischen Melbourne. Die Maßnahmen werden nun schrittweise gelockert. Die touristische Einreise bleibt jedoch untersagt.
Kroatien Istrien
22.10.2021

Kroatien wird Corona-Risikogebiet

Das Robert Koch-Institut hat die Urlaubsländer Kroatien und Bulgarien zum 24. Oktober zu Corona-Hochrisikogebieten erklärt. Auch Singapur kommt neu auf die Risikoliste.
Madagaskar
22.10.2021

Madagaskar öffnet Grenzen für Urlauber ab 6. November

Ab dem 6. November nimmt Madagaskar den Flugverkehr für Urlauber aus Europa teilweise wieder auf. Der Inselstaat wird ab dann mit Flügen von Air France und Air Madagascar bedient.
Israel Eilat
22.10.2021

Israel öffnet für Touristen ab 1. November

Israel will ab dem 1. November wieder internationale Touristen ins Land lassen. Sie müssen jedoch vollständig gegen das Coronavirus geimpft sein.
Thailand: Koh Phi Phi
22.10.2021

Thailand öffnet für 46 statt nur zehn Länder

Thailand hat die genauen Bedingungen für die ersehnte touristische Öffnung am 1. November bekannt gegeben. Statt der angekündigten zehn Länder stehen nun sogar 46 Staaten auf der Liste.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.