Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Portugal: Längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt eröffnet

München, 04.05.2021 | 11:00 | soe

Portugal besitzt seit dem 29. April eine neue Touristenattraktion: Im Geopark Arouca wurde die derzeit längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt eingeweiht. Das Bauwerk ist 516 Meter lang und schwebt 175 Meter über dem Erdboden. Die Brücke wurde laut einem Bericht des Spiegel auf den Namen 516 Arouca getauft.


Brücke 516 Arouca Portugal
Die längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt ist nun die 516 Arouca in Portugal. © Gemeinde Arouca
Zunächst durften sich ab dem 29. April Anwohner der Region ein Bild von der schwindelerregenden Höhe machen, seit dem 3. Mai ist die 516 Arouca für alle interessierten Besucher zugänglich. Der Besuch muss vorab gebucht werden. Unterquert wird die Brücke von dem Fluss Paiva, auf den sich eine spektakuläre Aussicht bietet. Wer die Hängebrücke überquert, blickt auf üppig begrünte Berghänge des von der Unesco prämierten Geoparks. Die Brücke wird auf beiden Seiten der Schlucht von je einer V-förmigen Turmkonstruktion gehalten, der gitterartige Boden und das Geländer hängen an Stahlseilen.
 
Hoffnung auf mehr Schwung für die Region
 
Die Brücke 516 Arouca soll jedoch nicht nur Touristen Nervenkitzel bieten und der Region einen Besucheraufschwung verschaffen, sondern sie auch für Einheimische attraktiver machen. Der Geopark Arouca befindet sich im Norden Portugals rund 60 Kilometer südöstlich der Stadt Porto in einem ländlich geprägten Gebiet, aus dem viele junge Menschen in die Städte abwandern. Laut Aussage der Bürgermeisterin von Arouca, Margarida Belém, ist der Brückenbau Teil einer größeren Strategie zur Förderung der Region.
 
Vorgänger steht in der Schweiz
 
Die 516 Arouca löst den bisherigen Rekordhalter in den Schweizer Alpen ab. Dort galt seit der Eröffnung im Juli 2017 die Charles-Kuonen-Brücke im Mattertal mit 494 Metern Länge als längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt. Davor weilte der Ehrentitel für rund zwei Monate im Harz bei einer Seilbrücke nahe der Rappbodetalsperre.

Weitere Nachrichten über Reisen

Restaurant Öffnung Corona
30.07.2021

Kanaren: Nachweispflicht für Restaurants von Gericht gekippt

Die Nachweispflicht sowie die Sperrstunde für Restaurants auf den Kanaren wurde durch ein Urteil des Obersten Gerichtshofes ausgesetzt. Ab sofort sind die Lokale wieder frei zugänglich.
Griechenland: Paros
30.07.2021

Griechenland: Einreiseformular jederzeit vor Abflug einreichbar

Griechenland erleichtert die Einreisevorbereitungen für ausländische Touristen. Ab sofort kann das digitale Einreiseformular PLF jederzeit vor dem Abflug ausgefüllt werden anstatt erst 24 Stunden vorher.
Strand auf Phuket in Thailand
30.07.2021

Thailand: Phuket ab 3. August abgeriegelt

Der Gouverneur von Phuket in Thailand hat die Abriegelung der Urlaubsinsel ab dem 3. August beschlossen. Die Zukunft des Sandbox-Programms ist noch unklar.
Corona Antigen Schnelltest
29.07.2021

Testpflicht für alle Einreisenden ab 1. August

Nach anfänglicher Verwirrung soll die allgemeine Testpflicht für Einreisende nach Deutschland nun offenbar doch am 1. August starten. Dies geht aus einem Entwurf des Gesundheitsministeriums hervor.
Bulgarien: Goldstrand
29.07.2021

Bulgarien: Corona-Maßnahmen bis 31. August verlängert

In Bulgarien wurden die landesweiten Corona-Maßnahmen bis zum 31. August 2021 verlängert. Lesen Sie hier, was es im Land zu beachten gilt.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.