Sie sind hier:

Radfestival sorgt in London für Straßensperrungen

München, 08.07.2019 | 09:32 | soe

Urlauber und Mietwagenfahrer in London müssen am ersten Augustwochenende mit gesperrten Strecken und weiteren Unannehmlichkeiten im Straßenverkehr rechnen. Der Grund ist nach Informationen des Branchenmagazins Travel Counter das Fahrrad-Festival „Prudential Ride“, zu dem über 100.000 Teilnehmer erwartet werden. Mehr als 150.000 Zuschauer werden die Straßen säumen. Das macht zahlreiche Sperrungen der Straßen für den Autoverkehr nötig, auch Stadtbus- und Metroverbindungen sind eingeschränkt.


London Skyline
In und um London kommt es am 3. und 4. August 2019 zu Straßensperrungen wegen eines Fahrrad-Festivals.
Am 3. August werden hauptsächlich Strecken in der Londoner Innenstadt gesperrt sein, am Folgetag auch in der Grafschaft Surrey in Südengland. Unter anderem sind die Themse-Magistralen Upper Thames Street, Victoria Embankment und Parliament Street nicht für den Individualverkehr freigegeben, am Buckingham Palace dürfen die Straßen Birdcage Walk, Spur Road und The Mall nicht befahren werden. Der öffentliche Busverkehr bedient am Veranstaltungswochenende die Strecke zwischen der Liverpool Street und Chingford nicht, am Sonntag entfallen zudem die Busse zwischen London Euston und Watford Junction.
 
Neben den Einschränkungen durch das Radrennen hat die Londoner U-Bahn für das erste Augustwochenende Ausfälle aufgrund von Bauarbeiten angekündigt. So verkehrt die Central Line an beiden Tagen nicht zwischen North Acton und Ealing Broadway, die Bakerloo Line entfällt am Sonntag zwischen Queen’s Park und Harrow & Wealdstone. Reisende in und um London sollten am 3. und 4. August für nötige Fahrten mehr Zeit einplanen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Spanien: Mallorca Sant Elm
26.11.2020

Mallorca: Rauchverbot wird gelockert

Mallorca lockert das Rauchverbot. Ab dem 28. November soll das Rauchen vor Lokalen wieder gestattet sein.
Zyklon_Sturm_Wind_Tropensturm_Taifun
26.11.2020

Unwetter auf den Kanaren am 26. November

Auf den Kanaren gilt eine Sturmwarnung für alle Inseln am 26. November. Es muss mit heftigem Wind und hohem Wellengang gerechnet werden.
Havanna_Kuba
26.11.2020

Kuba-Urlaub mit Bentour ab Januar 2021

Bentour bietet ab Januar 2021 Reisen nach Kuba an. Geflogen wird mit Condor und Edelweiss, die ersten Destinationen sind Varadero sowie die Hauptstadt Havanna.
Dubai The Palm
26.11.2020

Dubai: Neue Attraktionen für 2021

Dubais Tourismussektor plant bereits jetzt das touristische Jahr 2021. Unter anderem soll die Expo 2021 wie geplant stattfinden.
Das blaue Fenster von Malta
26.11.2020

Corona: Malta lässt Bars und Clubs geschlossen

In Malta bleiben Bars und Clubs in den nächsten Wochen geschlossen. Dies hat die maltesische Regierung am Mittwoch beschlossen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.