Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Südsee-Urlaub: Samoa und Tonga öffnen Grenzen am 1. August

München, 27.07.2022 | 09:11 | lvo

Traumurlaub im Südpazifik ist ab der kommenden Woche wieder möglich: Nach pandemiebedingter Abschottung öffnen die Inselstaaten Samoa und Tonga am 1. August ihre Grenzen für internationale Reisende. Diese müssen unter anderem einen vollständigen Impfstatus gegen COVID-19 nachweisen.


Tonga
Samoa und Tonga öffnen ihre Grenzen am 1. August für den Tourismus.
Urlauberinnen und Urlauber, die ab dem 1. August in den Südseestaat Samoa einreisen möchten, müssen mindestens zwei Dosen einer Impfung gegen das Coronavirus erhalten haben und diese nachweisen. Samoa erkennt die Vakzine AstraZeneca, Biontech Pfizer, Moderna, Sinopharm, Sinovac, Covaxin und Novavax sowie eine Einzeldosis des Impfstoffs von Johnson & Johnson an. Zusätzlich muss ein negativer PCR-Test, der höchstens 48 Stunden alt ist, vorgewiesen werden oder alternativ ein maximal 24 Stunden alter Antigen-Schnelltest.
 
Einreisebestimmungen für Tonga
 
Für die Einreise ins etwa 800 Kilometer entfernte Tonga ab dem 1. August ist für Personen ab zwölf Jahren ebenfalls ein vollständiger Impfschutz nach dem Grundschema – also mindestens zwei Dosen – notwendig. Zusätzlich muss binnen 24 Stunden vor der Abreise ein Antigen-Schnelltest mit negativem Ergebnis durchgeführt werden. An ihrem Zielort in Tonga müssen Reisende zwischen dem dritten und dem fünften Tag einen PCR-Test vornehmen lassen.
 
Verlauf der Corona-Pandemie im Südpazifik
 
Aufgrund zeitiger und vollständiger Grenzschließungen erreichte das Coronavirus die Südsee vergleichsweise spät. Erst am 17. März 2022 verzeichnete Samoa den ersten lokalen Infektionsfall, der nicht durch Einreisende aus Australien eingeschleppt wurde. Es folgte ein strenger Lockdown mit Schulschließungen und Abschottung zur Außenwelt. Am 26. Juli wurde der Ausnahmezustand schließlich aufgehoben. Tonga meldete im Oktober 2021 die erste Infektion mit dem Coronavirus. Der Inselstaat ist zusätzlich gebeutelt vom Ausbruch des Vulkans Hunga Tonga Mitte Januar 2022. Auch der Flugverkehr ist dadurch weiterhin eingeschränkt, soll ab August jedoch wieder hochgefahren werden.

Weitere Nachrichten über Reisen

St. Peter-Ording
15.04.2024

Nordsee: Treibsand in St. Peter-Ording

Am Strand von St. Peter-Ording wurden mehrere Treibsandlöcher entdeckt. Die betroffenen Bereiche wurden weiträumig abgesperrt. Die Tourismuszentrale warnt vor Lebensgefahr.
Thailand Bangkok Wat Arun
11.04.2024

Songkran 2024: Das Wasserfest in Thailand beginnt

In der thailändischen Hauptstadt wird ab Donnerstag, dem 11. April, das traditionelle Neujahrs- und Wasserfest Songkran gefeiert. Gäste können sich auf ein breites Unterhaltungsprogramm freuen.
Streikende Arbeitnehmer laufen auf der Straße.
08.04.2024

Griechenland: Streik im Fähr- und Flugverkehr angekündigt

In Griechenland sind für April und Mai mehrere Streiks angekündigt. Neben dem Flugverkehr (9. April) sind am 17. April auch Fähren betroffen. Für Mai ist ein landesweiter Generalstreik geplant.
Spanien - Balearen - Mallorca - Trinken - Alkohol
04.04.2024

Mallorca: Strenge Verhaltensregeln in Palma

Urlauberinnen und Urlauber, die die beliebte Baleareninsel Mallorca besuchen, müssen fortan auf strengere Verhaltensregeln achten. Die neuen Vorschriften treffen vor allem Partyreisende.
Bahnhof_Bahn_Streik_Verspätung_Uhr
25.03.2024

Lokführerstreik in Großbritannien: Im April und Mai fallen Züge aus

Reisende in Großbritannien müssen sich im April auf mehrere Streiks im Bahnverkehr einstellen. Die Londoner U-Bahn wird bis in den Mai hinein bestreikt.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.