Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Italien: Unwetter auf Sardinien verursacht Überflutungen

München, 30.11.2020 | 09:11 | soe

Auf der italienischen Mittelmeerinsel Sardinien hat am Wochenende ein heftiges Unwetter massive Schäden angerichtet. Durch starke Regenfälle kam es zu Überflutungen und Schlammlawinen, viele Straßen sind noch immer unpassierbar. Ebenfalls betroffen sind die Insel Sizilien sowie die süditalienischen Regionen Kalabrien und Basilikata.


Eine Hausratversicherung mit Elementarschutz deckt Schäden durch Überschwemmung ab.
Auf Sardinien haben starke Regenfälle am Wochenende zu Überschwemmungen geführt.
Das von Marokko über Spanien nach Italien weitergezogene Sturmgebiet sorgte mit Starkregen für überflutete Straßen in vielen Ortschaften. Nahe des Dorfes Bitti in der Provinz Nuoro brachten die Wassermassen eine Brücke zum Einsturz, die Feuerwehr rückte zu über 150 Einsätzen aus. Nach Informationen der Behörden herrschte auf Sizilien die Wetterwarnstufe Rot, Aufenthalte im Freien sollten durch die unvorhersehbar steigenden Wasserstände möglichst gemieden werden. Die Aufräumarbeiten dauern noch immer an; Urlauber in der Region müssen mit Einschränkungen im Reiseverkehr und gesperrten Straßen rechnen.
 
Ebenfalls von dem Unwetter betroffen waren die benachbarten Regionen Süditaliens, dort zeigten sich jedoch weniger starke Auswirkungen. Schon in der vergangenen Woche hatte es in dem Gebiet starke Regenfälle gegeben, Zentrum des Hochwassers war dabei die kalabrische Ortschaft Crotone. Dort mussten Rettungskräfte mit Schlauchbooten in ihren Häusern eingeschlossene Personen befreien.

Weitere Nachrichten über Reisen

Schweiz Flagge Matterhorn
27.06.2022

Sichere Urlaubsländer: Das sind die sichersten Reiseziele Europas

Die Schweiz, Slowenien und Portugal gehören zu den sichersten Reiseländern in Europa. Bewertet wurden unter anderem die Kriminalitätsrate und das Gesundheitssystem.
Kap Verde: Sal Strand
27.06.2022

Kap Verde: Testfreie Einreise nur mit Booster-Impfung möglich

Wer ohne Test nach Kap Verde einreisen möchte, muss ab dem 1. Juli eine Auffrischungsimpfung nachweisen können. Ansonsten wird ein PCR- oder Antigentest für die Einreise verlangt.
Thailand Pattaya
24.06.2022

Thailand: Maskenpflicht in Außen- und Innenräumen abgeschafft

Thailand hat am 23. Juni die Maskenpflicht in Außen- und Innenräumen beendet. Von nun an ist das Tragen des Mund-Nase-Schutzes an öffentlichen Orten freiwillig.
Südafrika Giraffen Safari
23.06.2022

Südafrika streicht Einreisebeschränkungen und Maskenpflicht

Südafrika hat ab sofort alle Einreisebeschränkungen aufgehoben. Auch die Maskenpflicht und weitere Corona-Auflagen im Inland entfallen.
Waldbrand
23.06.2022

Türkei: Waldbrand bei Marmaris in Provinz Mugla

In der Nähe des türkischen Urlaubsortes Marmaris in der Provinz Mugla ist ein Waldbrand ausgebrochen. Dieser wird nun zu Lande und aus der Luft bekämpft.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.