Sie sind hier:

Spanien ist das beliebteste Urlaubsland

München, 05.02.2018 | 09:16 | lvo

Spanien ist das beliebteste Urlaubsland für eine Pauschalreise, kein anderes Ziel wurde häufiger von CHECK24-Kunden gewählt. Auch die Türkei und Ägypten sind jedoch wieder stark im Kommen und folgen auf den Plätzen zwei und drei. Am günstigsten ist der Pauschalurlaub im Schnitt in Tunesien.


Strand Cala Pi auf Mallorca
Spanien ist das beliebteste Urlaubsland bei Pauschalreisenden.
Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Anteil der Türkeireisen im aktuellen Buchungszeitraum um 79 Prozent. Unter den zehn beliebtesten Urlaubsländern verzeichneten auch Tunesien (+50 Prozent), Ägypten (+49 Prozent) und die Vereinigten Arabischen Emirate (+33 Prozent) einen deutlich höheren Buchungsanteil. Europäische Destinationen hingegen sind 2018 weniger gefragt. Zwar ist Spanien das beliebteste Reiseziel, verringerte aber im aktuellen Buchungszeitraum seinen Buchungsanteil um fast ein Drittel. Auch Bulgarien, Portugal und Griechenland erleben eine Buchungsflaute.

Unter den zehn beliebtesten Pauschalreisezielen ist Tunesien mit 51 Euro pro Person je Urlaubstag am günstigsten. Am teuersten ist ein Urlaubstag mit durchschnittlich 128 Euro in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Am stärksten stiegen die Tagespreise im Vergleich zum Vorjahreszeitraum in Portugal. Auch in der Türkei zogen die Preise wieder an. Etwas günstiger als im vergangenen Jahr war der Urlaubstag in Ägypten, Tunesien und der Dominikanischen Republik.
 

Weitere Nachrichten über Reisen

Bukarest
22.01.2021

Rumänien lässt Corona-Geimpfte ohne Quarantäne einreisen

Rumänien erlaubt gegen das Coronavirus geimpften Personen die quarantänefreie Einreise. Voraussetzung ist jedoch, dass der Erhalt der letzten Impfdosis mindestens zehn Tage zurückliegt.
Niederlande
22.01.2021

Niederlande: Ausgangssperre und Quarantäne verhängt

In den Niederlanden wurden weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen. Dazu zählen eine nächtliche Ausgangssperre sowie verpflichtende Quarantäne.
Die Altstadt von Zürich
22.01.2021

Schweiz erklärt Thüringen zu Risikogebiet

Thüringen wurde von der Schweiz zum Corona-Risikogebiet erklärt. Ab 1. Februar müssen sich Einreisende aus dem Bundesland für zehn Tage in häusliche Quarantäne begeben.
Strand auf Lanzarote
22.01.2021

Kanaren: Lanzarote erhält Corona-Warnstufe 4 mit strengen Maßnahmen

Die Kanareninseln Lanzarote und La Graciosa wurden von der Regierung der Kanaren auf Warnstufe 4 erhoben. Damit müssen um 18 Uhr alle nicht essenziellen Einrichtungen schließen.
Strand auf Phuket in Thailand
21.01.2021

Thailand erhält zwei neue Meeresschutzgebiete

In Thailand wurden zwei Inseln neu zu Meeresschutzgebieten erklärt. Die Gewässer um Kra und Losin sind beliebte Ziele für Tauchurlauber.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.