Sie sind hier:

Urlaub in Spanien: Neue Pflicht zur Online-Registrierung vor Einreise

München, 02.07.2020 | 08:55 | lvo

Wer Urlaub in Spanien machen will, muss sich seit dem 1. Juli vorab online registrieren. Wie das Auswärtige Amt mitteilt, muss auf der Website des Spain Travel Health-Portal ein Formular ausgefüllt werden. Dieses wird dann bei der Einreise vorgelegt.


Spanien: Alicante Strand
Bei der Einreise nach Spanien wird seit dem 1. Juli ein Gesundheitsformular fällig.
Das Online-Formular auf dem Spain Travel Health Portal dient der Gesundheitskontrolle. Nach dem Ausfüllen wird ein QR-Code erzeugt, der bei der Einreise in das Urlaubsland vorgelegt werden muss. Die Vorlage kann über die kostenfreie zugehörige SpTH-App erfolgen. Übergangsweise soll es noch bis zum 31. Juli 2020 möglich sein, das notwendige Formular handschriftlich und in Papierform bei der Ankunft in Spanien auszufüllen. Fluggesellschaften, Reedereien und Reiseveranstalter sind verpflichtet, Reisende auf die Pflicht der Vorlage dieses Formulars bei Einreise hinweisen.

Im äußersten Südwesten Spaniens gibt es ebenfalls Neuigkeiten. Die Kanaren sollen eine eigene Inselairline erhalten. Vier kanarische Inseln gründen demnach eine Fluggesellschaft – Name und Startdatum sind jedoch noch nicht bekannt. Damit wollen sich die Inseln aus ihrer Abhängigkeit von Dritten retten. Bereits seit Längerem erfolgreich sind die kanaren-eigenen Fluggesellschaften Binter und Canarfly.

Weitere Nachrichten über Reisen

Seychellen: Anse Source d'Argent
15.01.2021

Seychellen sind Risikogebiet ab 17. Januar

Das Robert Koch-Institut hat die Seychellen ab dem 17. Januar zum Corona-Risikogebiet erklärt. Auch Barbados sowie St. Vincent und die Grenadinen wurden in die Liste aufgenommen.
Traumstrand auf den Seychellen
15.01.2021

Seychellen verlängern Beschränkungen für Urlauber

Die Seychellen verlängern die geltenden Beschränkungen für Urlauber bis zum 28. Januar. Damit dürfen Touristen ihre Unterkunft für weitere zwei Wochen nicht wechseln.
Auto, Straße, Winter, Schnee
15.01.2021

Schnee am Wochenende bedroht Flüge und Straßenverkehr

Am Wochenende vom 16. bis 17. Januar wird in vielen Regionen Westeuropas starker Schneefall erwartet. Der Neuschnee wird voraussichtlich den Reiseverkehr einschränken.
Paris Panorama
15.01.2021

Frankreich verschärft landesweite Ausgangssperre

In Frankreich wurde die landesweite nächtliche Ausgangssperre um zwei Stunden vorverlegt. Statt um 20 Uhr beginnt diese bereits um 18 Uhr.
Indonesien: Jakarta
15.01.2021

Indonesien: Einreiseverbot für Ausländer bis 25. Januar verlängert

Indonesien gestattet auch weiterhin keine Touristen im Land. Das Einreiseverbot für Ausländer wurde bis zum 25. Januar verlängert.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.