Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Februar: Streiks in Belgien und Frankreich

München, 30.01.2019 | 09:04 | lvo

Im Februar müssen Urlauber übereinstimmenden Medienberichten zufolge erneut mit Komplikationen rechnen. Insbesondere in zwei Nachbarländern Deutschlands kann es zu Einschränkungen des Reiseverkehrs kommen: Während die französischen Gelbwesten am 5. Februar streiken wollen, ist in Belgien ein Ausstand für den 13. Februar geplant. Besucher, die in den betroffenen Ländern unterwegs sind, sollten die aktuellen Entwicklungen über lokale Medien weiterverfolgen.


Streikende Arbeitnehmer laufen auf der Straße.
Streiks sorgen im Februar für Einschränkungen in Belgien und Frankreich.
Wie das Branchenmagazin TRVL Counter mitteilte, ist für den 5. Februar ein landesweiter Generalstreik in Frankreich angesetzt. Im Zuge dessen sind Demonstrationen zu erwarten, die Reisende möglichst meiden sollten. Erhöhte Sicherheitsmaßnahmen können zudem für Verkehrseinschränkungen sorgen. Auch die Gelbwesten, die bereits seit Wochen immer wieder demonstrieren, wollen sich an dem Generalstreik beteiligen. Behinderungen des Flugverkehrs sind nicht zu erwarten, dennoch kann es zu Blockierungen der Zufahrtswege zu den Airports kommen.

In Belgien hingegen haben laut dem Nachrichtenmagazin Garda drei Gewerkschaften zur Arbeitsniederlegung am 13. Februar aufgerufen. Auch hier sollten Urlauber mögliche Demonstrationen meiden. Zusätzlich müssen sie sich wohl in Geduld üben: Massive Sicherheitsvorkehrungen können den Straßen- sowie den öffentlichen Nahverkehr beeinträchtigen. Grund sind Forderungen nach höheren Löhnen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Island: Fjaðrárgljúfur
20.10.2021

Island beendet Corona-Beschränkungen im November

Island will Mitte November alle verbliebenen Corona-Auflagen abschaffen. Bereits seit heute gilt auf der Insel keine Maskenpflicht mehr.
Maske_Koffer_Reisen
20.10.2021

COVID-Zertifikat der EU auch außerhalb Europas nutzbar

Das digitale COVID-Zertifikat der EU findet auch außerhalb des europäischen Raumes zunehmend Anwendung. Länder wie Marokko und die Türkei erkennen den Nachweis bereits an.
Bangkok Skyline
19.10.2021

Thailand verkürzt Ausgangssperre

Thailand bereitet sich mit neuen Lockerungen der Corona-Maßnahmen auf die touristische Öffnung vor. Seit dem Wochenende greift die nächtliche Ausgangssperre erst zwei Stunden später.
Hotel Rezeption
19.10.2021

Kanaren heben Testpflicht im Hotel auf

Auf den Kanaren ist die Pflicht, beim Check-in ins Hotel einen negativen Corona-Test oder alternativen Nachweis vorzulegen, ausgesetzt worden. Dies gilt zunächst bis einschließlich Januar.
Las-Vegas
18.10.2021

USA öffnen ab 8. November für geimpfte Europäer

Die USA wollen die Einreisesperre für vollständig geimpfte Europäer ab November aufheben. Sie dürfen dann ohne Quarantäne einreisen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.