Sie sind hier:

Pauschalurlaub im Sommer: Mallorca beliebteste europäische Insel

München, 24.02.2017 | 07:30 | mja

Pauschalreisende, die in den Sommerferien 2017 einen Inselurlaub planen, buchen am liebsten Mallorca, gefolgt von Kreta auf dem zweiten Rang. Als meistbesuchte Kanareninsel landet Gran Canaria auf dem dritten Platz. Am preiswertesten ist ein Pauschalurlaubstag hingegen auf Teneriffa. Das ergab eine aktuelle Studie von CHECK24.


Las Palmas de Gran Canaria
Hinter Mallorca und Kreta ist Gran Canaria das am dritthäufigsten gebuchte Urlaubsziel unter den europäischen Inseln bei CHECK24.
Die Baleareninsel Mallorca ist bei Kunden des Vergleichsportals mit einem Anteil von 36 Prozent die mit Abstand beliebteste unter den europäischen Inseln. Bei den fünf meistgebuchten Europa-Eilanden ist ein Pauschalurlaubstag auf Teneriffa mit durchschnittlich 73 Euro pro Person am günstigsten. Für einen Tag auf Fuerteventura zahlen Reisende dagegen im Schnitt 18 Prozent mehr (86 Euro). Auf den beiden beliebtesten Inseln der CHECK24-Kunden Mallorca und Kreta kostet der Pauschalurlaubstag im Schnitt etwa 81 Euro.

Wer seinen Urlaubsort mit dem Mietwagen erkunden will, zahlt in der Sommerferienzeit auf Gran Canaria mit durchschnittlichen 17 Euro pro Tag am wenigsten. Ein Tag auf Kreta kostet im Mittel mehr als das Doppelte (37 Euro). Die Kanaren sind beim Preisniveau für einen Mietwagen vergleichsweise günstig: Auf Fuerteventura (19 Euro pro Tag) und Teneriffa (20 Euro pro Tag) zahlen Mietwagenkunden nur unwesentlich mehr als auf Teneriffa.
 

Weitere Nachrichten über Reisen

Stopp-Schild
09.04.2020

EU empfiehlt Einreisesperre bis 15. Mai

Die Europäische Union empfiehlt ihren Mitgliedsstaaten, die aktuell geltende Einreisesperre für Nicht-Staatsbürger bis zum 15. Mai zu verlängern. Die Entscheidung liegt bei jedem Land selbst.
Strand auf Phuket in Thailand
09.04.2020

Thailand: Insel Koh Lanta wird gesperrt

In Thailand greifen die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus weiter um sich. Nun soll die Urlaubsinsel Koh Lanta abgeriegelt werden.
Italien: Venedig Rialto
08.04.2020

Saubere Gewässer: Positiver Einfluss der Corona-Pandemie auf die Umwelt

Bei all den besorgniserregenden Nachrichten haben die Folgen der Corona-Pandemie mancherorts auch etwas Positives: So führt der Shutdown dazu, dass Gewässer wieder sauberer werden.
Fidschi
07.04.2020

Südsee-Sturm: Zyklon Harold trifft Fidschi

Zyklon Fidschi fegte am Wochenende mit enormer Kraft über die Solomonen und Vanuatu. Nun nimmt der Sturm Kurs auf Fidschi.
Türkei: Bodrum
03.04.2020

Türkei verschiebt Start der Urlaubssaison auf Ende Mai

Das Tourismusministerium der Türkei hat angekündigt, den Beginn der Urlaubssaison 2020 auf Ende Mai zu verschieben. Damit reagieren die Behörden auf den verlängerten Einreisestopp für Ausländer.