Sie sind hier:

Teneriffa: Waldbrände bedrohen Nationalpark und Vilaflor

München, 09.04.2018 | 10:27 | lvo

Urlauber auf Teneriffa müssen aktuell insbesondere bei einem Besuch im beliebten Teide-Nationalpark aufmerksam sein. In dem Areal um Spaniens höchsten Berg ist in der Nacht zum Montag ein Feuer ausgebrochen. Einsatzkräfte versuchen laut Teneriffa News derzeit, die Waldbrände einzudämmen und ein Ausbreiten zu verhindern.


teneriffa
Im Teide-Nationalpark auf Teneriffa wüten Waldbrände.
An der Südflanke des Hochplateaus waren die Flammen am Sonntagabend um 22:30 Uhr erstmals gemeldet worden. Betroffen ist die zur Gemeinde Vilaflor gehörende Region Chasna zwischen Arico und Granadilla. Starker Wind fachte das Feuer zusätzlich an und sorgte für eine rasche Ausbreitung. Der Waldbrand bewegt sich seitdem mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Vilaflor. Niederschläge, die die Situation im Süden der Urlaubsinsel erleichtern würden, sind aktuell nicht in Sicht, wie es in dem Bericht heißt.

Immer wieder kommt es auf den Kanarischen Inseln zu Waldbränden. Erst im vergangenen Herbst war die Urlaubsinsel Gran Canaria betroffen. Im bergigen Inneren der Insel wüteten mehrere Feuer. Es mussten sogar Hunderte Anwohner evakuiert werden, auch Straßen wurden gesperrt. Auch hier hatte nach Tagen des Ankämpfens gegen die Flammen schlussendlich der Regen dazu beigetragen, diese einzudämmen.
 

Weitere Nachrichten über Reisen

Russland: Moskau
19.06.2019

Russland führt E-Visum ein

Russland will ein elektronisches Visum einführen. Ab 2021 sollen Urlauber und Geschäftsreisende somit einfacher einreisen können.
Bangkok Skyline
18.06.2019

Kostenloser Bootsservice in Thailands Hauptstadt Bangkok

Bangkok hat eine neue Bootsverbindung. Die Schiffsroute durch zwei Kanäle zum Fluss Chao Praya ist sechs Monate lang kostenlos nutzbar.
Portugals Hauptstadt Lissabon
17.06.2019

Portugal unter den Top 3 der friedlichsten Länder 2019

Portugal schafft es in diesem Jahr unter die Top 3 der friedlichsten Länder der Welt. Damit ist es das beliebteste europäische Urlaubsland im Global Peace Index 2019.
Costa Rica
14.06.2019

Costa Rica eröffnet 29. Nationalpark

Anlässlich des Weltumwelttages am 5. Juni hat Costa Rica die Eröffnung eines neuen Nationalparks angekündigt. Für das kleine lateinamerikanische Land ist es bereits das 29. geschützte Gebiet.
Finnland
13.06.2019

Finnland wird Klimaschutz-Vorreiter

Finnland wird zum europäischen Klimaschutzvorreiter. Bis 2035 will das skandinavische Land klimaneutral werden.