Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Einschränkungen in Thailand während Krönung

München, 29.04.2019 | 09:36 | lvo

Urlauber in Thailand müssen ab dem 2. Mai mit Einschränkungen in vielen öffentlichen Bereichen rechnen. Insbesondere in der Hauptstadt Bangkok wird es zu Behinderungen kommen, wie das Auswärtige Amt (AA) berichtet. Grund sind die Feierlichkeiten anlässlich der Krönung von Maha Vajiralongkorn, die bis zum 6. Mai andauern.


Palast in Bangkok
Wegen der Krönung des neuen Königs kommt es in Thailand zu Einschränkungen.
Im Zeitraum vom 2. bis zum 6. Mai müssen Reisende sich auf weiträumige Straßensperrungen einstellen. Rund 30 Zufahrtswege, vor allem rund um den Königspalast und den Tempel Wat Pho, sollen betroffen sein. Auch die Wasserstraßen sind kaum bis gar nicht nutzbar. Wie das schweizerische Branchenportal Abouttravel berichtet, dürfen Boote vom 1. bis zum 6. Mai den ganzen Tag lang nicht auf dem stark frequentierten Hauptabschnitt des Flusses Chao Praya fahren.

Insbesondere in der thailändischen Hauptstadt Bangkok kommt es zudem zu Schließungen oder teilweisen Einschränkungen beim Besuch beliebter Sehenswürdigkeiten. So wird eine Besichtigung des Grand Palaces, des Königspalastes, nur begrenzt oder gar nicht möglich sein. Auch weitere Sehenswürdigkeiten in der Bangkoker Altstadt sind betroffen. Der thailändische König Maha Vajiralongkorn ist bereits seit zweieinhalb Jahren im Amt. Zuvor befand sich Thailand ein Jahr lang in Staattrauer, nachdem der ehemalige König Bhumibol verstorben war.

Weitere Nachrichten über Reisen

Island: Fjaðrárgljúfur
20.10.2021

Island beendet Corona-Beschränkungen im November

Island will Mitte November alle verbliebenen Corona-Auflagen abschaffen. Bereits seit heute gilt auf der Insel keine Maskenpflicht mehr.
Maske_Koffer_Reisen
20.10.2021

COVID-Zertifikat der EU auch außerhalb Europas nutzbar

Das digitale COVID-Zertifikat der EU findet auch außerhalb des europäischen Raumes zunehmend Anwendung. Länder wie Marokko und die Türkei erkennen den Nachweis bereits an.
Bangkok Skyline
19.10.2021

Thailand verkürzt Ausgangssperre

Thailand bereitet sich mit neuen Lockerungen der Corona-Maßnahmen auf die touristische Öffnung vor. Seit dem Wochenende greift die nächtliche Ausgangssperre erst zwei Stunden später.
Hotel Rezeption
19.10.2021

Kanaren heben Testpflicht im Hotel auf

Auf den Kanaren ist die Pflicht, beim Check-in ins Hotel einen negativen Corona-Test oder alternativen Nachweis vorzulegen, ausgesetzt worden. Dies gilt zunächst bis einschließlich Januar.
Las-Vegas
18.10.2021

USA öffnen ab 8. November für geimpfte Europäer

Die USA wollen die Einreisesperre für vollständig geimpfte Europäer ab November aufheben. Sie dürfen dann ohne Quarantäne einreisen.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.