Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Thailand plant komplette Öffnung für Urlauber ab Oktober

München, 12.03.2021 | 10:21 | soe

Thailand will sich ab Oktober 2021 wieder vollständig für den internationalen Tourismus öffnen. Diese Pläne äußerte die stellvertretende Sprecherin des thailändischen Centre for COVID-19 Situation Administration (CCSA), Apisamai Srirangsan, am 11. März. Schreiten die Impfkampagnen erfolgreich voran und der Pandemie-Verlauf ist unter Kontrolle, sollen zu diesem Zeitpunkt in Thailand alle Corona-Beschränkungen entfallen.


Bucht in Thailand
Thailand will sich im Oktober 2021 wieder vollständig für den internationalen Tourismus öffnen.
Nach Einschätzung der Behördensprecherin wird Thailand im Oktober 2021 bereit sein, das öffentliche Leben ohne Corona-Maßnahmen wiederaufzunehmen. Voraussetzung sei jedoch weiterhin die gute Zusammenarbeit des privaten und öffentlichen Sektors sowie die Mitwirkung der Bevölkerung an den Bemühungen zur Eindämmung der Pandemie. Zugleich lobte Srirangsan die Beamten der Stadt Samut Sakhon, auf deren Meeresfrüchtemarkt der jüngste Corona-Ausbruch Thailands seinen Ursprung hatte. Die Verantwortlichen vor Ort hätten eine sehr gute Leistung bei der raschen Bekämpfung der Virusverbreitung gezeigt und sich vorbildlich an die Protokolle der CCSA gehalten.
 
Corona-Lage in Thailand
 
Thailand ist von der Corona-Pandemie aktuell vergleichsweise gering betroffen, es werden durchschnittlich nur noch Neuinfektionen im zweistelligen Bereich in dem Land mit knapp 70 Millionen Einwohnern verzeichnet. Vor diesem Hintergrund erwägen die Behörden, noch vor dem 1. April weitere Lockerungen im Land zu erlauben. Mitte April steht in Thailand das Neujahrsfest Songkran an, welches durch die Pandemie schon im letzten Jahr nicht traditionell gefeiert werden konnte.
 
Thailand ist kein Corona-Risikogebiet

Nach Einstufung des Robert Koch-Instituts ist Thailand kein Corona-Risikogebiet, Rückkehrer müssen sich in Deutschland also weder auf das Coronavirus testen lassen noch in Quarantäne begeben. Thailand selbst schreibt für Urlauber aus Deutschland jedoch derzeit noch eine 14-tägige Hotelquarantäne vor. Dafür stehen landesweit zahlreiche zertifizierte Unterkünfte aller Komfortklassen zur Verfügung.

Weitere Nachrichten über Reisen

Ibiza-Spanien
23.07.2021

Spanien wird Hochinzidenzgebiet: Das ändert sich für Urlauber

Die Bundesregierung hat Spanien ab dem 27. Juli zum Corona-Hochinzidenzgebiet erklärt. Damit greift für zurückkehrende Urlauber ohne vollständigen Impfschutz eine Quarantänepflicht.
Wien
23.07.2021

Österreich: Neue Corona-Lockerungen und Einschränkungen

In Österreich treten neue Corona-Lockerungen in Kraft. Das betrifft unter anderem die Einreise und die Maskenpflicht. Gleichzeitig gelten jedoch auch neue Verschärfungen.
Italien: Gardasee, Riva del Garda
23.07.2021

Italien verschärft Corona-Maßnahmen

Italien verschärft wegen steigender Infektionszahlen die Corona-Maßnahmen. Der Zutritt zu Innenräumen von Restaurants soll künftig mit einem Gesundheitspass geregelt werden.
Thailand: Koh Phi Phi
23.07.2021

Thailand öffnet sechs weitere Inseln und Orte im Sandbox-Programm

Sechs weitere Inseln und Orte in Thailand öffnen sich im Rahmen des Sandbox-Programms für Touristen. Das Modellprojekt greift bereits auf Phuket und Koh Samui.
teneriffa
23.07.2021

Kanaren-Warnstufen: Teneriffa auf höchster Warnstufe Braun

Die Corona-Lage auf den Kanarischen Inseln verschärft sich weiter. Mit der Kategorisierung der neuen Warnstufen werden mehrere Inseln kritischer eingestuft.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.