Sie sind hier:

Thailand: Zugverbindung von Bangkok in Richtung Angkor Wat

München, 02.07.2019 | 08:50 | soe

Thailand-Urlauber haben eine neue Reisemöglichkeit zu einem beliebten Touristenziel. Wie das Branchenportal FVW berichtet, verbindet nun eine Zugstrecke die Hauptstadt Bangkok mit der Grenzregion zu Kambodscha, wo die berühmte Tempelanlage von Angkor Wat liegt. Die Weltkulturerbestätte in der Nähe des Ortes Siem Reap ist noch 150 Kilometer von der Provinz Sa Kaeo entfernt, die mit der neuen Zugverbindung in fünf Stunden erreicht wird.


Tempel von Angkor Wat in Kambodscha
Die Region Sa Kaeo in Thailand ist ab sofort ab Bangkok mit einem Zug erreichbar.
Der frisch in Betrieb genommene Zug startet zweimal täglich ab dem Bahnhof Hua Lamphong in Bangkok und fährt bis nach Aranyaprathet in Sa Kaeo an der Grenze zu Kambodscha. Damit wird die Anreise zu der beliebten Attraktion wesentlich erleichtert. Die Abfahrzeiten der Bahn sind täglich für 5:55 Uhr sowie 13:05 Uhr Ortszeit angesetzt, in die Gegenrichtung können Passagiere um 6:58 Uhr sowie 13:53 Uhr reisen.
 
Bis 1974 war die Provinz Sa Kaeo schon einmal per Zug an die Hauptstadt Bangkok angeschlossen, nach Ausbruch des Bürgerkrieges im benachbarten Kambodscha wurde sie jedoch eingestellt. Nach Informationen der örtlichen Medien sei auch eine Wiederaufnahme einer grenzüberschreitenden Zugverbindung in das Nachbarland in Zukunft möglich. Die Tempel von Angkor Wat sind nicht nur für Touristen, sondern auch für buddhistische Mönche eine wichtige Pilgerstätte.

Weitere Nachrichten über Reisen

Edinburgh
10.07.2020

Keine Quarantäne mehr bei Reisen nach England und Schottland

Nach England schafft auch Schottland die Quarantänepflicht ab dem 10. Juli ab. Reisende müssen sich nur noch in Wales und Nordirland in Isolation begeben.
Finnland
10.07.2020

Finnland erlaubt Einreise ab 13. Juli

Finnland empfängt ab dem 13. Juli wieder ausländische Besucher. Das nordische Land hebt die Reisebeschränkungen dann für zahlreiche europäische Staaten auf.
Palma de Mallorca
10.07.2020

Mallorca erlässt Maskenpflicht in der Öffentlichkeit

Die balearischen Inseln verschärfen ab dem 13. Juli die Maskenpflicht. Der Mund-Nase-Schutz muss dann fast überall im öffentlichen Raum getragen werden.
Ägypten: Sharm el Sheikh Nuweiba Taba
09.07.2020

Ägypten: Urlauber-Hotline für Corona-Infos

Urlaubern in Ägypten steht künftig eine Info-Hotline zur Verfügung. Darüber erhalten Touristen sowohl Angaben zu Corona-Regelungen als auch Informationen über Öffnungszeiten und mehr.
Strand mit Palme
08.07.2020

Südsee: Tahiti öffnet ab 15. Juli die Grenzen

Das Südseeparadies Tahiti begrüßt ab dem 15. Juli wieder internationale Urlauber. Dann entfällt auch die Quarantänepflicht.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.