Sie sind hier:

Thailand: Zugverbindung von Bangkok in Richtung Angkor Wat

München, 02.07.2019 | 08:50 | soe

Thailand-Urlauber haben eine neue Reisemöglichkeit zu einem beliebten Touristenziel. Wie das Branchenportal FVW berichtet, verbindet nun eine Zugstrecke die Hauptstadt Bangkok mit der Grenzregion zu Kambodscha, wo die berühmte Tempelanlage von Angkor Wat liegt. Die Weltkulturerbestätte in der Nähe des Ortes Siem Reap ist noch 150 Kilometer von der Provinz Sa Kaeo entfernt, die mit der neuen Zugverbindung in fünf Stunden erreicht wird.


Tempel von Angkor Wat in Kambodscha
Die Region Sa Kaeo in Thailand ist ab sofort ab Bangkok mit einem Zug erreichbar.
Der frisch in Betrieb genommene Zug startet zweimal täglich ab dem Bahnhof Hua Lamphong in Bangkok und fährt bis nach Aranyaprathet in Sa Kaeo an der Grenze zu Kambodscha. Damit wird die Anreise zu der beliebten Attraktion wesentlich erleichtert. Die Abfahrzeiten der Bahn sind täglich für 5:55 Uhr sowie 13:05 Uhr Ortszeit angesetzt, in die Gegenrichtung können Passagiere um 6:58 Uhr sowie 13:53 Uhr reisen.
 
Bis 1974 war die Provinz Sa Kaeo schon einmal per Zug an die Hauptstadt Bangkok angeschlossen, nach Ausbruch des Bürgerkrieges im benachbarten Kambodscha wurde sie jedoch eingestellt. Nach Informationen der örtlichen Medien sei auch eine Wiederaufnahme einer grenzüberschreitenden Zugverbindung in das Nachbarland in Zukunft möglich. Die Tempel von Angkor Wat sind nicht nur für Touristen, sondern auch für buddhistische Mönche eine wichtige Pilgerstätte.

Weitere Nachrichten über Reisen

Niederlande
29.09.2020

Niederlande verhängen strengere Corona-Maßnahmen

Die Niederlande verhängen ab dem 29. September strengere Anti-Corona-Maßnahmen. Für mindestens drei Wochen gelten im öffentlichen Leben striktere Verhaltensregeln.
Sizilien
28.09.2020

Italien: Sizilien setzt auf Corona-Test bei Einreise und Maskenpflicht im Freien

Sizilien will künftig einen Corona-Schnelltest von allen aus dem Ausland einreisenden Personen fordern. Zudem gilt ab dem 30. September eine schärfere Maskenpflicht.
Brasilien Rio de Janiero
28.09.2020

Karneval von Rio de Janeiro 2021 verschoben

Rio de Janeiro will seinen berühmten Karneval im nächsten Jahr verschieben. Wann genau der neue Termin angesetzt wird, steht noch nicht fest.
Frau mit Maske an einer Trambahn-Haltestelle in Berlin
28.09.2020

Rückkehr aus Risikogebiet: Quarantäne verschoben auf 15. Oktober

Deutschland hat die Quarantänepflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten verschoben. Sie gilt nun erst ab dem 15. Oktober.
Irland: Cliffs of Moher
28.09.2020

Grenzschließung: Irland, Finnland und Litauen verhängen Einreiseverbot für Deutsche

Irland, Finnland und Litauen verweigern deutschen Staatsbürgern ab dem 28. September die Einreise. Grund sind zu hohe Corona-Neuinfektionszahlen in der Bundesrepublik.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.