Sie sind hier:

Türkei: Schnee sorgt für Einschränkungen im Reiseverkehr

München, 04.01.2019 | 11:30 | lvo

Urlauber in der Türkei müssen sich auf einen Wintereinbruch einstellen. Wie das Portal Garda World berichtet, ist landesweit mit heftigen Schneefällen zu rechnen. Besonders betroffen sind Straßen und Zugverbindungen in den Regionen Istanbul und Izmir. Auch Flugausfälle sind in der ganzen Türkei möglich.


Flugzeug Flughafen Schnee New York
Schnee kann derzeit in der Türkei zu Einschränkungen des Flugverkehrs führen.
Bereits seit Donnerstag fallen landesweit Schnee und Regen. Schneestürme haben den Osten der Türkei fest im Griff. Ab Freitag werden auch die West- und Südküsten sowie die Gebiete um die Metropole Istanbul und die Großstadt Izmir getroffen. In Istanbul ist dem Bericht zufolge mit fünf bis 15 Zentimetern Neuschnee zu rechnen. Einschränkungen des Flugverkehrs sowie Straßensperrungen sind ebenso möglich.

Auch in Deutschland hält der Winter zum Anfang des Jahres Einzug. Am Wochenende warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) vor starkem Schneefall und verbreiteter Glätte im Süden Bayerns.  Außerdem droht in den Alpen wegen des vorausgesagten heftigen Schneefalls ein Verkehrschaos. Autofahrer und Bahnreisende müssen mit Sperrungen und Verspätungen rechnen. In den Bergen herrscht zudem Lawinengefahr. Der Deutsche Alpenverein (DAV) warnt Wintersportler daher davor, sich abseits der Pisten zu bewegen.

Weitere Nachrichten über Reisen

Griechenland: Kanal von Korinth
24.11.2020

Kanal von Korinth: Sehenswürdigkeit in Griechenland gesperrt

Nach einem Erdrutsch ist eine beliebte Sehenswürdigkeit in Griechenland derzeit nicht zugänglich. Wann der Besuch des Kanals von Korinth wieder möglich ist, lesen Sie hier.
Reisepass auf einer Landkarte des Vereinigten Königreichs von Großbritannien
24.11.2020

Corona: Quarantäne-Dauer in England soll verkürzt werden

Der Lockdown in England soll am 3. Dezember enden. Kurz darauf soll auch eine Verkürzung der Quarantäne für Einreisende möglich sein. Die Details gibt es hier.
Kopenhagen
24.11.2020

Weihnachten: SAS nimmt Flüge nach Deutschland wieder auf

Die Airline SAS nimmt in der Weihnachtszeit viele Flugrouten zwischen skandinavischen und anderen europäischen Großstädten wieder auf. Welche das sind, lesen Sie hier.
Madeira: Porto Santo Strand
24.11.2020

Madeira: Insel Porto Santo ist neues UNESCO-Biosphärenreservat

Madeiras Nachbarinsel Porto Santo ist jetzt UNESCO-Biosphärenreservat. Hier lesen Sie, warum sich ein Urlaub auf der Insel lohnt.
Madrid
23.11.2020

Lockdown in Spanien: Madrid im Dezember abgeriegelt

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie wird die Autonome Gemeinschaft Madrid abgeriegelt. Der verschärfte Lockdown soll zehn Tage andauern.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.