Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Corona: Türkei-Urlaub ohne Quarantäne möglich

München, 16.10.2020 | 09:38 | lvo

Bei der Rückkehr aus dem Türkei-Urlaub kann derzeit unter bestimmten Voraussetzungen auf die Quarantäne verzichtet werden. Dies soll auch so bleiben, nachdem Deutschland ab dem 8. November die geplante Isolationspflicht für Risikogebiet-Rückkehrer einführt. Das berichtet das Reiseportal FVW am Freitag.


Flagge Türkei
Türkei-Urlaub bleibt auch nach dem 8. November unter bestimmten Voraussetzungen ohne anschließende Quarantäne.
Ab dem 8. November müssen Heimkehrer aus Risikogebieten unverzüglich in Quarantäne. Diese kann erst ab dem fünften Tag durch ein negatives Testergebnis vorzeitig beendet werden. Die neue Musterquarantäneverordnung von Bund und Ländern ermöglicht Urlaubern jedoch die Einreise ohne Pflicht zur Isolation. Dafür sind besondere Voraussetzungen erforderlich. So gelten einige Ausnahmen, wie beispielsweise der Besuch enger Verwandter sowie notwendige Reisen von Sportlern oder Personen, die sich aufgrund ihrer Ausbildung oder ihres Berufs zwingend und unaufschiebbar bis zu fünf Tage in einem Risikogebiet aufhalten müssen.

Ausgenommen sind auch Urlaubsrückkehrer, die unmittelbar vor der Heimreise einen COVID-19-Test mit negativem Ergebnis durchgeführt haben. Sie können die Isolationspflicht in Deutschland umgehen, sofern es keine bestehende Reisewarnung gibt sowie eine Vereinbarung der Bundesrepublik mit der jeweiligen Urlaubsregion gibt, in der sich das Land zu besonderen Hygiene- und Schutzmaßnahmen verpflichtet hat. Dies ist für die Urlaubsregionen in der Türkei an der Riviera und der Ägäis der Fall – und könnte zum Modell für andere Länder werden. Der notwendige Corona-Test kann in der Türkei in vielen Hotels sowie am Airport durchgeführt werden. Bei negativem Ergebnis ist die Einreise nach Deutschland ohne Quarantäne erlaubt. Lediglich in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein wird ein zweiter Negativtest benötigt, der erst nach fünftägiger Isolation möglich ist.

Weitere Nachrichten über Reisen

Griechenland: Kefalonia
19.05.2022

Griechenland: Das sind die besten Strände 2022

In Griechenland wurden 581 Strände mit einer Blauen Flagge ausgezeichnet. Diese Strände verfügen über eine hervorragende Wasserqualität sowie ein grundlegendes Serviceangebot.
Blick über die Dächer von Marrakesch
19.05.2022

Marokko erlaubt Einreise mit Impfung oder Test

Marokko hat die Einreisebedingungen gelockert. Fortan muss für den Grenzübertritt entweder eine Impfbescheinigung oder ein negativer Corona-Test vorgelegt werden.
Spanien: Kanaren La Palma
19.05.2022

Kanaren: Vulkan-Wanderung auf La Palma wiedereröffnet

Auf der Kanareninsel La Palma wurde der Wanderweg "Ruta de los Volcanes" wiedereröffnet. Nach dem Vulkanausbruch im Jahr 2021 musste er acht Monate lang gesperrt werden.
Mykonos Windmühlen
19.05.2022

Griechenland hebt Maskenpflicht zum 1. Juni auf

Griechenland schafft die Maskenpflicht in Innenräumen zum 1. Juni ab. Geschäfte, Restaurants und Museen sind damit wieder ohne Mund-Nase-Schutz zugänglich.
Spanien: Mallorca Palma
18.05.2022

Mallorca: Hitze bis zu 37 Grad am Wochenende

Auf Mallorca hält mitten im Mai bereits der Hochsommer Einzug. Am kommenden Wochenende nähern sich die Temperaturen der 40-Grad-Marke.

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.