Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

USA-Einreise: Esta über App beantragen

München, 26.06.2023 | 17:20 | spi

Für die Einreise in die USA ist in der Regel ein Esta-Antrag notwendig. Diese elektronische Einreisegenehmigung kann ab sofort über eine praktische App gestellt und genehmigt werden. Reisende freuen sich vor allem über die vereinfachte Prozedur mit dem Smartphone. Die US-Behörden reagieren mit der App außerdem auf die zunehmende Zahl an „falschen“ Esta-Websites, die teilweise hohe Gebühren für den Antrag verlangen. Seit dem Ende der Corona-Maßnahmen reisen immer mehr Menschen aus touristischen Gründen in die USA.


Frau Handy Girokarte
Die neue Esta-App vereinfacht die Einreise in die USA.
Wer in die USA reisen möchte, kann vom sogenannten Visa-Waiver-Programm profitieren. Deutsche, österreichische und Schweizer Staatsangehörige können ohne Visum in die USA einreisen. Voraussetzung ist ein gültiger Reisepass und eine elektronische Einreisegenehmigung. Offiziell heißt diese Electronic System for Travel Authorization (Esta) und wird online gestellt. Die neue App vereinfacht das Ausfüllen des Antrags deutlich.
 
Das kann die Esta-App
 
Reisende in die USA haben durch die App den Vorteil, die elektronische Einreisegenehmigung bequem vom Sofa aus zu beantragen. Die App führt die Nutzenden dabei vom Start bis zum Ende des Antrags. Fotos vom Reisepass können einfach gescannt und die Identität über ein Selfie-Video bestätigt werden. Nachdem die persönlichen Daten und die Reisedaten eingegeben wurden, prüft die App die Vollständigkeit des Antrages. Wenn alles stimmt, können Reisende den Esta-Antrag abschicken und sich durch Benachrichtigen von der App über den Status informieren lassen. Bei häufigen Aufenthalten in den USA erleichtern Präferenzen und ein dauerhaftes Profil die zukünftigen Antragstellungen.
 
Eine Millionen Esta-Anträge im Monat
 
Die USA ist ein beliebtes Urlaubsland und viele nutzen das Visa-Waiver-Programm, um sich die Visum-Bürokratie zu ersparen. In jüngster Vergangenheit haben „falsche“ Esta-Websites für Irritationen bei Reisenden gesorgt. Die betrügerischen Internetseiten werben mit besonders schnellen Verfahren und fordern dafür hohe Summen. Die US-Behörden weisen jedoch darauf hin, dass diese Versprechen nicht eingehalten werden können. Ein Esta-Antrag kostet nur 21 US-Dollar und ist für zwei Jahre gültig. Mit der offiziellen App, die im Apple App-Store sowie im Google Play-Store verfügbar ist, soll dem Betrug ein Ende gesetzt werden.

Weitere Nachrichten über Reisen

Athen Akropolis
13.06.2024

Hitzewelle in Griechenland: Akropolis bleibt mittags geschlossen

In Südeuropa und der Türkei bringt derzeit die erste Hitzewelle des Jahres Einheimische und Reisende zum Schwitzen. In Athen bleibt die Akropolis über Mittag geschlossen.
Färöer-Inseln
12.06.2024

Färöer: Tourismussteuer wird ab Oktober 2025 fällig

Die färöische Regierung hat eine Tourismussteuer beschlossen, die ab Herbst 2025 für alle Übernachtungsgäste fällig wird. Auch Kreuzfahrtgäste müssen künftig für den Landgang zahlen.
Flugstreik Streik Koffer Flughafen
10.06.2024

FTI-Insolvenz: Alle Reisen bis 5. Juli abgesagt

Der Insolvenzverwalter der FTI Touristik GmbH hat alle gebuchten Reisen mit Anreise bis inklusive dem 5. Juli storniert. Auch die Tochterunternehmen 5vorFlug und Big Xtra sind betroffen.
Für die Türkei gibt es noch viele Last-Minute-Angebote.
04.06.2024

Griechenland: Strenge Regeln für Strandurlaube

In Griechenland sollen zur Sommersaison 2024 neue Gesetze in Kraft treten. Diese sehen strenge Regeln für die Strandliegennutzung, höhere Umweltabgaben und die Schließung von Strandbars vor.
Strand in Antigua und Barbuda
04.06.2024

Blaue Flagge: Beste Strände in Spanien, Griechenland und der Türkei

Das internationale Umweltsiegel Blaue Flagge hat die saubersten und nachhaltigsten Strände ausgewiesen. Auf den ersten zehn Plätzen liegen ausschließlich beliebte Urlaubsziele in Europa.
Ups, kein Internet! Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung

CHECK24 Hotelkategorie auf Basis von Veranstalterdaten. Die Landeskategorie des Hotels kann abweichen.

Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von der Hotelstars Union, einer unabhängigen Institution, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet.
Diese Sternebewertung basiert auf Veranstalterdaten oder anderen offiziellen Quellen. Sie wird für gewöhnlich von einer Hotelbewertungsorganisation oder einem anderen Dritten festgelegt.
Dies ist eine Bewertung, die vom Reiseveranstalter oder anderen Quellen zur Verfügung gestellt wird. Sie basiert z.B. auf Standards bezüglich Preis, der Ausstattung und angebotenen Services.